CyberGhost | Erfahrung und Kosten

Bei CyberGhost handelt es sich um ein kostenloses VPN, das die wichtigsten Funktionen bietet, die ein VPN haben muss – ohne Extras.

CyberGhost VPN: Heißt kostenlos tatsächlich kostenlos?

Das CyberGhost VPN ist wirklich kostenlos. Der Dienst eignet sich in erster Linie für diejenigen, die nur Basisfunktionen benötigen und für die eine hohe Geschwindigkeit nicht im Mittelpunkt steht. Denn das VPN ist definitiv nicht das schnellste auf dem Markt. Wer also eine VPN Verbindung benötigt und aufs Geld schauen muss, sollte sich CyberGhost genauer ansehen.

Kostenloses VPN für Deutschland

CyberGhost ist in Deutschland der Marktführer unter allen VPNs. Der Hauptsitz befindet sich in Rumänien. Das Headquarter in USA zu haben, wäre aufgrund der NSA-Skandale eine weniger gute Alternative, sodass sich Rumänien als Hauptstandort ideal eignet und den Nutzern eine umfassende Sicherheit bietet. Der VPN Dienst unterliegt den Gesetzen des Landes Rumänien.

Als kostenloses VPN betreibt CyberGhost sehr intensives Marketing und wirbt extrem stark um Kunden.

In Deutschland gibt es einige Geschäfte, in denen man einfach ein CyberGhost Abonnement kaufen und sogar mit Bitcoins zahlen kann. Dies gewährleistet eine maximale Anonymität.

Mit der Gratisversion können Sie sich ausschließlich mit deutschen VPN Servern verbinden. Wenn Sie auch in anderen Ländern die VPN Server von CyberGhost verwenden möchten, müssen Sie eine kostenpflichtige Version des VPN Dienstes abonnieren.

Zudem kann es mit einem gratis Abonnement passieren, dass bereits alle VPN-Verbindungen belegt sind, wenn Sie sich einloggen möchten, sodass Sie eine gewisse Zeit warten müssen. Dies kann insbesondere abends passieren, wenn viele Nutzer online gleichzeitig online sind. Das Praktische dabei ist, dass CyberGhost anzeigt, wie viele Anwender sich gerade in der Warteschleife befinden und wie viele Minuten es noch dauert, bis Sie sich verbinden können.

Wenn Sie also kein Geld ausgeben möchten, können Sie mit CyberGhost zwar einen VPN Dienst nutzen, aber Sie müssen sich mit minimalen Leistungen zufrieden geben und dürfen keine hohen Ansprüche an das VPN und dessen Funktionen stellen.

Was kostet das CyberGhost VPN?

cyberghost

Wie beschrieben, gibt es ein kostenloses Servicepaket von CyberGhost, das zwar eine VPN Verbindung ermöglicht, meiner Meinung nach aber wertlos ist. Diese Version ist lediglich für Nutzer interessant, die absolut begrenzte finanzielle Verhältnisse haben und definitiv gar kein Geld für ihren VPN Service ausgeben können.
Neben der Gratisversion gibt es zudem Premium sowie Premium Plus Pakete. Die Laufzeit beträgt wahlweise einen Monat oder ein Jahr. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Paketen ist, dass sich beim Premium Paket nur ein Gerät mit dem CyberGhost VPN verbinden lässt. Mit dem Premium Plus Paket wiederum ist ein Multi-Login möglich, und es können bis zu fünf Geräte gleichzeitig die VPN Verbindung nutzen. Das VPN ist mit verschiedenen Betriebssystemen wie Windows, OSX, IOS, Android und Linux kompatibel.

Was die Bedienung des VPNs anbelangt, so sollten Sie beachten, dass die Nutzeroberfläche und die Webseite auf Englisch verfasst sind. Eine deutsche Version ist jeweils geplant, ein Zeitrahmen dafür steht allerdings noch nicht fest. Nicht gut finde ich, dass es offenbar recht schwierig ist, sein Abonnement und die Bezahlung dafür zu beenden.

CyberGhost VPN – Zusammenfassung

CyberGhost VPN: Die wichtigsten Merkmale

Einfache Bedienung

Das CyberGhost VPN ist sehr einfach zu bedienen. Das ist ein absoluter Pluspunkt. In der linken unteren Ecke befindet sich ein Menüpunkt „Land“. Dort können Sie, basierend darauf, welche Version des VPNs Sie haben, das Land aussuchen, in dem Sie sich mit einem der verfügbaren VPN Server verbinden möchten. Unten rechts können Sie den jeweiligen Server auswählen – in manchen Ländern, wie zum Beispiel in Deutschland, gibt es mehrere Server. Hier können Sie auch die jeweilige Verbindungsgeschwindigkeit sowie die Anzahl der verbundenen Nutzer sehen.

Bandbreite – unbegrenzt oder nicht?

An manchen Orten ist beispielsweise die P2P oder Torrent Funktion deaktiviert – zum Beispiel in den USA. An anderen Orten wiederum sind diese Funktionen offensichtlich aktiv. Aber: Hier ist Vorsicht geboten. Denn häufig wird eine unbegrenzte Bandbreite versprochen, die nicht zwangsweise eingehalten wird. Wie es manchmal bei Mobilfunknetzen der Fall ist, wird zum Teil die Geschwindigkeit plötzlich langsamer. Meiner Ansicht nach sprechen wir hier definitiv nicht von unbegrenzter Bandbreite.

In meinen Tests fand ich heraus, dass die deutschen Server, insgesamt 70 Stück, sehr schnell sind – im Gegensatz beispielsweise zu den niederländischen Servern, die deutlich weniger schnell waren als ich es mir erhofft hatte.

In Sachen Bandbreite möchte ich daher festhalten: In den allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auf der Webseite von CyberGhost zu finden sind, steht, dass die Bandbreite unbegrenzt sei. Allerdings gilt es hier zu bedenken, dass dies enorm vom Server abhängt, mit die Verbindung hergestellt wird. Ich zitiere:

„CyberGhost bietet ein Volumen von 80 GB pro Monat, das den gesamten Datenverkehr umfasst. Wenn das Übertragungsvolumen überschritten wird, ist CyberGhost dazu berechtigt, die Datenübertragung bis Ende des jeweiligen Monats zu sperren oder die Bandbreite zu begrenzen.“

Im Moment wird das Datenvolumen nicht gemessen. CyberGhost VPN behält sich allerdings das Recht vor, über spezielle Tracking-Systeme entsprechende Messungen vorzunehmen und damit einen unlauteren Gebrauch im Falle eines ungewöhnlich hohen Auslastungsgrades zu verhindern.

Schutz der Privatsphäre

CyberGhost VPN bietet eine ideale Möglichkeit, um die eigene Privatsphäre zu schützen. So werden die Aktivitäten, die der Nutzer über die VPN Verbindung im Internet tätigt, nirgends festgehalten oder gespeichert – auch nicht Informationen über das Betriebssystem oder die Sprache, in der gesurft wird. Darüber hinaus lassen sich Plug-Ins auf Facebook blockieren.

CyberGhost VPN – Fazit

CyberGhost verfolgt eine strenge No-Log Politik – es werden also keinerlei Logfiles beziehungsweise Protokolle gespeichert. Dennoch wissen Sie, wieviel Bandbreite Sie jeweils verbrauchen. Die No-Log Politik ist essenziell für ein freies Internet, und zeichnet CyberGhost neben einer Reihe anderer Funktionen aus.

Zudem ist es super, dass es in Deutschland einige Geschäfte gibt, in denen man einfach ein CyberGhost Abonnement kaufen und sogar mit Bitcoins bezahlen kann. Anonymer geht es nicht mehr.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass der Hauptsitz des CyberGhost VPNs in Rumänien ist und somit unter die lokalen Gesetze dort fällt. Damit ist die No-Log Politik sichergestellt.

CyberGhost VPN – Vorteile

• Keine Speicherung von Logfiles
• Option eines umfassenden Datenschutzes
• Günstiger Preis
• Kostenloser VPN-Server verfügbar (auch wenn mit begrenzter Funktionalität)

CyberGhost VPN – Nachteile
• Es gibt nur wenige Länder mit VPN Servern
• Die Bandbreite ist auf 80 GB begrenzt und ist nicht immer in vollem Umfang verfügbar
• Torrent ist auf einigen Servern verboten
• Das Premium Plus Paket ist zu teuer im Vergleich zu anderen VPN Lösungen
Für Multi-Logins mit der Verbindung von bis zu fünf Geräten parallel muss der Nutzer doppelt so viel bezahlen wie bei anderen VPN Anbietern
• Unklare Kündigungsoptionen

CyberGhost VPN zählt zu den günstigsten VPN Diensten auf dem Markt. Dafür bietet es auch nur sehr eingeschränkte Funktionen.

 

8.7 Testergebnis
CyberGhost

PROS
  • Keine Speicherung von Logfiles
  • Option eines umfassenden Datenschutzes
  • Günstiger Preis
  • Kostenloser VPN-Server verfügbar (auch wenn mit begrenzter Funktionalität)
CONS
  • Es gibt nur wenige Länder mit VPN Servern
  • Die Bandbreite ist auf 80 GB begrenzt und ist nicht immer in vollem Umfang verfügbar
  • Torrent ist auf einigen Servern verboten
  • Das Premium Plus Paket ist zu teuer im Vergleich zu anderen VPN Lösungen
  • Für Multi-Logins mit der Verbindung von bis zu fünf Geräten parallel muss der Nutzer doppelt so viel bezahlen wie bei anderen VPN Anbietern
  • Unklare Kündigungsoptionen

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar