ThePhotostick Mobile Test | Wertvolle Erinnerungen absichern

Der ThePhotostick Mobile Test. Fotos halten die schönsten Momente im Leben fest und ermöglichen es sich immer wieder in die Situation hineinzuversetzen. Die Zeiten dicker Fotoalben sind lange vorbei. Heutzutage werden Fotos in digitaler Form gespeichert. So können Fotos für die Ewigkeit erhalten, ganz leicht nachbearbeitet und mit Freunden geteilt werden.

Aber durch die Digitalisierung der Bilder entstehen neue Probleme hinsichtlich des Speicherorts und vor allem auch der Datensicherheit und des Datenschutzes. ThePhotostick ist ein Gerät, welches eben genau diese Probleme beheben soll. In diesem ThePhotostick mobile Test erfahren Sie alles was Sie über Photostick Mobile und dessen Vorzüge wissen müssen.

Der unermessliche Wert der Erinnerungen in Form von Bildern

Die Bedeutung von Fotos ist heute höher denn je. Dies belegt der Boom den Instagram in den letzten Jahren verzeichnet hat nur zu gut. Während die Menschen noch vor 50 Jahren nur wenige besondere Momente auf Fotos festhalten konnten, ist es heute möglich jede Situation bis ins Detail mit der Kamera zu dokumentieren. Heute trägt fast jeder Mensch eine Kamera in der Tasche, die in wenigen Sekunden eingeschaltet werden kann.

So entstehen verrückte Schnappschüsse, witzige Selfies und atemberaubenden Landschaftsaufnahmen. Außerdem ist es heute möglich alle schönen Erinnerungen in Form von Fotos immer bei sich zu haben. Aber jeder, der schon mal tolle Erinnerungsfotos verloren hat, weiß um den ideellen Wert dieser Bilder. Der Verlust solcher Bilder kann für die Betroffenen sehr schmerzlich sein.

Damit in Zukunft keiner mehr diese Erfahrung machen muss, haben wir diesen ThePhotostick mobile Test gestartet. Also wenn Sie auch viele tolle Erinnerungsfotos haben, empfehle ich ihnen diesen ThePhotostick mobile Test zu lesen, Sie werden es nicht bereuen!

The Photostick USBWarum ThePhotostick besser ist als die Festplatte oder Cloud?

Digitale Bilder sind viel einfacher in der Handhabung. Sie vergilben und knicken nicht und können beinahe unbegrenzt vervielfältigt werden. Der Computer macht es möglich. So ist es kinderleicht Fotos auf der Festplatte oder in der Cloud zu speichern. Aber glauben Sie wirklich, dass ihre Bilder so sicher sind?

Daten auf Festplatten oder in der Cloud sind erfahrungsgemäß auch nicht wirklich sicher. So können auch diese Daten verloren gehen. Oder noch viel schlimmer: Hacker und „The Man“ können diese Daten ganz leicht in die Hände bekommen.

Öfters schon ist dies Prominenten zum Verhängnis geworden. Peinliche Fotos und Videos von Celebrities werden online hoch gehandelt. Beispielsweis der Fall Jennifer Lawrence im Jahr 2014 machte riesen Schlagzeilen. Doch sind nicht nur Promis, sondern auch Menschen wie Sie und ich, immer wieder Opfer von unbekannten, die Versuchen online in ihre Privatsphäre einzudringen. Und wer will schon, dass unbekannte Einblick in private Fotoalben haben? Man stelle sich vor private Urlaubsbilder vom Strand gelangen in die Falschen Hände und werden dann zweckentfremdet, verkauft und in den Falschen Zusammenhang gesetzt.

The Photostick schafft da Abhilfe: Der The Photostick USB-Speicher ermöglicht es ihnen ihre Fotos in digitaler Form, aber trotzdem fernab des Zugriffs fremder aufzubewahren. So sind ihre Erinnerungsfotos für Ewigkeit (naja fast) sicher und geschützt. Jennifer Lawrence gehört ganz sicher zu den ersten Personen die sich den Photostick besorgt hat. Warten Sie nicht auch bis es zu spät ist und sichern Sie jetzt ihre wichtigsten Bilder ab.

Wie funktioniert „The Photostick“?

Wir haben uns für diesen ThePhotostick mobile Test den The Photostick USB-Speicher mal genauer angeschaut und waren überrascht wie einfach es geht. Die Handhabung von The Photostick ist ganz einfach in 3 Schritten erklärt:

  1. Den The Photostick USB-Speicher in den USB-Slot des Computers stecken
  2. Das Photostick Mobile Programm per Doppelklick öffnen
  3. Auf den Button „GO“ Klicken und das wars

Photostick Mobile durchsucht anschließend automatisiert alle ihre externen und internen Speicher nach Fotos, sortiert Duplikate aus und speichert alle Einzigartigen Fotos auf dem The Photostick USB-Speicher. Einfacher könnte es gar nicht gehen. Wir waren auch von dem einfachen und schnellen Ergebnis des ThePhotostick mobile Tests überrascht.

Das Programm, welches die Festplatte nach Fotos durchsucht arbeitet sehr genau und findet wirklich alle Bilder, die Sie irgendwo auf ihrem Computer gespeichert haben. So können Sie ganz mühelos und einfach wirklich alle ihre Bilder sichern.

Wie sicher sind Bilder auf The Photostick gespeichert?

Photostick MobileDerThePhotostick mobile Test zeigt:  Photostick Mobile bietet keinen 100%igen Schutz, aber den besten Schutz, den Sie kriegen können. Der The Photostick USB-Speicher hat natürlich einen Nachteil: Sie können diesen verlieren, genau wie jeden anderen USB-Stick auch. Ansonsten sind Ihre Bilder aber stets sicher.

The Photostick ist nicht mit dem Internet verbunden und daher sicher vor Hackern und anderen unerlaubten Zugriffen. Wer ganz sicher gehen will, deaktiviert vor dem anschließen von Photostick Mobile die Internetverbindung des Computers. So können Sie sicherstellen, dass auch keine Schadsoftware oder Viren auf den USB-Stick gelangen.

Ohne äußere Einflüsse wird die Lebensdauer eines USB-Sticks auf zwischen 60 und 90 Jahre geschätzt. Wenn Sie also noch heute Ihre Urlaubsbilder sichern, können Sie diese ggf. noch bis ins Jahr 2100 in selber Qualität genießen.

Die Vorteile in der Übersicht

  • Einfach
    • Sehr Benutzerfreundliche Software, die leicht zu bedienen ist.
    • Kinderleichte Installation, dank Installations-Client.
  • Schnell
    • Automatisierte Datenspeicherung, ohne stundenlange Suche nach Fotos.
    • Effiziente Datenübertragung per USB-Slot.
  • Sicher
    • Geschützt vor Hackern, Schadsoftware und anderen Erscheinungen des Internets.
    • Bis zu 90 Jahre Haltbarkeit des Speichermediums.

Fazit: ThePhotostick mobile Test

In unserem ThePhotostick mobile Test wollten wir herausfinden ob sich diese neue Entwicklung wirklich lohnt. Wir kommen zu dem Schluss, dass ThePhotostick für fast jeden Nutzer geeignet ist. Auch technisch nicht versierte Nutzer können den USB-Stick ohne Probleme nutzen, um Ihre Fotos zu speichern oder zumindest, um ein sicheres Back-up zu erstellen.

Das mitgelieferte Programm ist so einfach zu bedienen, dass auch absolute Computer-Neulinge damit umgehen können. Nur wer gerne mal einen USB-Stick verlegt, sollte ich genau überlegen ob es nicht auch noch Alternativen gibt. Photostick Mobile ist ansonsten ideal für alle anderen Nutzer.

ThePhotostick ist schon für kleines Geld im Handel erhältlich. Es ist eine Art Versicherung, die Sie im Notfall schützt. Verglichen mit dem Verlust all der schönen Erinnerungsbilder von Hochzeiten, Geburtstagen und Urlauben, sind die paar Euro für den ThePhotostick wirklich sehr günstig.

9 Testergebnis
ThePhotostick Mobile Test

Sehr Benutzerfreundliche Software, die leicht zu bedienen ist

PROS
  • Einfach
  • Schnell
  • Sicher
CONS
  • Ich habe keine Nachteile gefunden

Wir werden gerne Ihre Meinung hören

Hinterlasse einen Kommentar