Astrill VPN 2022: Schnell, sicher und anonym

 astrill vpn rezension

Astrill VPN Erfahrungen: Sie suchen ein VPN, mit dem Sie sicher und schnell surfen können sowie anonym bleiben? Und das sogar in China? Dann werfen Sie einen Blick auf AstrillVPN.

Ich habe das VPN ausführlich getestet. Lesen Sie selbst und überzeugen Sie sich davon.

Jetzt testen
Astrill VPN - bestens VPN für China geeignet

Sicher und anonym im Internet, auch in China. Das beste VPN für China, dank seiner äußerst zuverlässigen Stealth VPN-Funktion!

Zuletzt aktualisiert: 16 Januar 2022

Astrill VPN Test in 1 Minute

Sie haben nicht lange Zeit zu lesen? Dann erfahren Sie hier alles, was Sie über das VPN wissen müssen, in Kürze. Vorab: Meine Astrill VPN Erfahrungen waren zum Großteil positiv.

Vorteile

Über AstrillVPN

Das Unternehmen wurde im Jahr 2009 gegründet. Der Sitz ist auf den Seychellen. Damit kann das VPN getrost eine No Logs Politik verfolgen. Es muss keine Daten an Dritte weitergeben.

AstrillVPN in China

Ob Sie es glauben oder nicht, das VPN funktioniert in China. Habe es mehrmals ausprobiert. Und ich war begeistert von den Astrill VPN Erfahrungen.

Das war auch einer der Gründe, warum ich mich für eine AstrillVPN Rezension entschieden habe. Meine Astrill VPN Erfahrungen zeigen: Das VPN entsperrt blockierte Seiten und umgeht Zensuren.

Schutz der Privatsphäre und Sicherheit

AstrillVPN gewährleistet Ihre Sicherheit im Internet. Sämtliche Daten werden verschlüsselt. Und es hat auch Kill Switch. Diese Funktion ist super wichtig. Sie stoppt den Datenverkehr, falls das VPN einmal down sein sollte.

So sind Sie jederzeit anonym. Zudem versteckt es Ihre IP Adresse. Niemand kann sehen, was Sie online machen. Das gilt auch für ExpressVPN. Dieser Anbieter stellt die Sicherheit und Anonymität im Internet jederzeit sicher. Eines der besten VPNs, das ich wirklich nur empfehlen kann.

Top Leistung

AstrillVPN ist schnell – das ist vor allem für das Streaming top. Sie können auf lokalen Servern und selbst auf Servern, die mehrere tausend Kilometer weg sind, zuverlässig und schnell surfen.

Das gilt auch für ExpressVPN. Der Dienst ist super schnell und bietet eine 1A-Leistung. Damit können Sie nicht nur ruckelfrei und zuverlässig streamen. Auch normales Surfen macht bei den top Geschwindigkeiten einfach Spaß.

US Netflix

Mit AstrillVPN lässt sich Netflix entsperren – auch Netflix USA sowie Netflix Deutschland.

5 Geräte je Verbindung

Mit AstrillVPN lassen sich über eine VPN Verbindung 5 Geräte connecten.

astrill vpn

Nachteile

Es gibt aber auch ein paar Nachteile.

Kein BBC iPlayer, Hulu, Prime

Zwar kann man mit AstrillVPN streamen, zum Beispiel Netflix. Aber leider werden nicht alle Streamingdienste entsperrt. Für Hulu, Amazon Prime Video und den BBC iPlayer zum Beispiel funktioniert es nicht, wie meine Astrill VPN Erfahrungen ergeben haben.

Manche Daten werden doch gespeichert

Einige Daten werden dennoch gespeichert, trotz No Log Strategie.

Relativ hochpreisig

Der Preis des VPN Astrill ist gesalzen. Dafür, dass doch nicht alle Funktionen perfekt sind, finde ich das VPN relativ teuer. Auch im Vergleich zu anderen Anbietern.

Alternative VPN Dienste

Es gibt sehr gute VPNs, die günstiger sind und noch mehr können. Die exakten Unterschiede sehen Sie jeweils bei den einzelnen Services aufgelistet.

Grundsätzlich kommt es einfach drauf an, was Sie suchen. Danach können Sie sehen, ob AstrillVPN das richtige ist. Oder doch lieber ein anderes. Ich zum Beispiel finde noch ExpressVPN super.

ExpressVPN kostenlos testen

Wenn Sie ein VPN erst mal ausprobieren möchten, kann ich Ihnen ExpressVPN ans Herz legen. Hier haben Sie die Möglichkeit, den Service einen Monat lang gratis zu testen.

Sie können ihn innerhalb von 30 Tage nach Kaufdatum problemlos wieder zurückgeben. Sie erhalten auch Ihr Geld wieder 100 %ig zurück. Das geht über die Geld-zurück-Garantie.

Astrill 7 Tage gratis testen: Auch das VPN Astrill können Sie kostenlos testen – doch das geht nur für maximal 7 Tage.

ExpressVPN testen

VPN Astrill: Abonnements und Preise

astrill preise

Nun zu den Astrill VPN Kosten. Sie können beim VPN Astrill zwischen 3 verschiedenen Paketen wählen.

Paket 1: 20 US-Dollar/Monat

Bei diesem Paket abonnieren Sie das VPN monatlich. Dies ist der teuerste Tarif.

Paket 2: 10 US-Dollar/Monat – plus 3 Monate gratis und 50% sparen!

Hier abonnieren Sie das VPN Astrill für ein Jahr. Sie erhalten dafür zusätzlich 3 Gratismonate und zahlen im Monat nur die Hälfte. Das ist das beste Paket.

Paket 3: 15 US-Dollar/Monat – 25% sparen

Das Paket ist ok. Sie haben damit ein Halbjahresabo und können 25% einsparen gegenüber Paket 1.

Schauen Sie sich auch nach Rabatten um. Manchmal gibt es einen Astrill Coupon oder sonstige Promo-Aktionen, mit denen Sie Geld sparen können.

Astrill VPN testen

Zahlungsmethoden

Bezahlen können Sie standardmäßig mit Kreditkarte, Debitkarte oder Banküberweisung. Es werden auch Zahlungen wie mit UnionPay, WeChat Pay, AliPay, Webmoney, Monero oder Perfect Money akzeptiert.

Wer komplett auf Nummer sicher gehen will, bezahlt mit Bitcoin. Das geht auch und ist vollkommen anonym.

Zusammenfassung: Key-Merkmale

Position Detaillierte Infos
Zero-Log-Politik? Ihre Daten sind sicher und geschützt
Torrents können genutzt werden? Definitiv Ja
Netflix US, UK, AU, CA, FR, DE
Das Log-in ist mit mehreren Geräten möglich 5 Simultane Verbindung mit verschiedenen Geräten möglich
Unterstützte Länder 60+
Geräte Android, iOS, Windows, MacOs, Linux, Chrome, Router
Nicht zufrieden? Dann bekommen Sie Ihr Geld zurück No Tage ab dem Kauf
Internetprotokolle für den Austausch von Daten OpenVPN, StealthVPN, OpenWeb, L2TP, IPSec, SSTP, Wireguard
Datentransport Kein Limit
Verschlüsselungsverfahren Militärnorm AES 256-Bit sorgt für hohen Verschlüsselungsstandard
IP Kennung Nicht sichtbar
Serveroptionen Mehr als 300

Das VPN nutzen

Streaming: Netflix und Torrents

Sie können das VPN auch zum Streamen und für Torrents nutzen. Das haben meine Astrill VPN Erfahrungen gezeigt. Beides allerdings mit Einschränkungen.

  • Netflix: Sie können die Netflix Bibliotheken aus USA, Deutschland , Frankreich, Kanada, Australien, Taiwan, Hongkong, Korea und Japan nutzen. Und das in top Qualität.
  • Torrents: Torrents funktionieren auch. Das habe ich bei meinem Astrill Test ausprobiert. Aber nicht auf allen Servern. Die Server, die für Torrents geeignet sind, erkennen Sie am goldenen Sternchen neben dem Servernamen.

VPN Astrill perfekt für China

Das ist wirklich eines der Highlights in meiner Astrill VPN Rezension. Das VPN Astrill funktioniert in China. Es hebt Geoblockaden auf. Es umgeht Zensuren.

  • Ihre IP bleibt versteckt. Sie können über einen anderen Server mit einer neuen IP Address online gehen. Und Social Media Sperren oder blockierte Webseiten in China sind passé.
  • Das eigene StealthVPN Protokoll gewährleistet, dass der ISP niemals sehen kann, dass Sie per VPN surfen.
  • Und die Firewalls erkennen das VPN meistens nicht.
  • Wenn Sie einheimische chinesische Seiten nutzen möchten, machen Sie vom Smart Mode Gebrauch. Der Smart Modus sorgt dafür, dass Sie automatisch auf eine örtliche IP switchen können.

Top Voraussetzungen, um das VPN Astrill für China zu nutzen.

Gaming geht, aber nicht alles

Wer zockt nicht mal gerne? Auch das geht, haben meine Astrill VPN Erfahrungen bewiesen. Aber eben nicht alles. Die Geschwindigkeiten jedenfalls sind perfekt.

Was super ging:

  • Online Games
  • Apex Legends
  • Rocket League

Was nicht ging:

  • Call of Duty: Warzone
  • Rainbow Six: Siege

Astrill VPN Testergebnis

astrill vpn bewertung

Kommen wir jetzt zu den Astrill VPN Erfahrungen im Detail – und zu den einzelnen Testergebnissen.

  • Schnelligkeit: Das war super. 362 Mbit/s bei lokalen Servern und 236 Mbit/s bei Servern die 15.000 km entfernt sind.
  • Streaming: Netflix, Disney+, HBO funktionieren; Hulu, Prime und BBC iPlayer funktionieren nicht.
  • Server: in über 55 Ländern; die Anzahl der Server ist leider nicht bekannt. Das macht den Vergleich zu anderen VPNs schwer.
  • Protokolle: OpenVPN, OpenWeb Stealth, WireGuard, OpenConnect, Cisco IPSec, IKEv2/IPSec, L2TP/IPSec, SSTP, PPTP.
  • Verschlüsselung: AES, CAST, Blowfish, Camellia.
  • Gleichzeitige Verbindungen: Bis zu 5 Geräte

Im Fokus: Sicherheit und Anonymität

Besonders wichtig bei einem VPN ist, dass es eine hohe Sicherheit bietet. Denn genau dafür hat man das VPN. Zum Schutz vor unbefugten Zugriffen. Und damit niemand sieht, wer man ist und was man im Internet macht.

Hier haben mich meine Astrill VPN Erfahrungen nicht enttäuscht.

  • Kill Switch: Wie oben schon kurz gesagt; diese Funktion stoppt den Datenverkehr, wenn das VPN mal down ist. Das ist super wichtig. Denn sonst können die Daten schnell nach außen gelangen. Dank Kill Switch sind Sie immer anonym.
  • IP und DNS Leak Protection: Ihre IP bleibt immer versteckt. Niemand kann Ihre Aktivitäten im Netz mit Ihrer tatsächlichen Identität in einen Zusammenhang bringen.
  • App Guard: Damit können Sie den Zugriff auf bestimmte Apps sperren. Das ist bei Torrents nützlich.
  • Keine Logs: Es werden keine Logs gespeichert. Aktive Sitzungen werden zwar gespeichert, aber sofort gelöscht, wenn Sie off sind. Und die Daten sind anonym. Zudem werden für Kundensupport-Zwecke die letzten 20 Verbindungen behalten. Aber ohne, dass man sie mit Ihrer IP Adresse in Verbindung bringt.
  • Multi Hop: Diese Funktion versteckt Ihre IP hinter mehreren VPN Schichten. Für zusätzliche Anonymität.

Astrill VPN testen

In puncto Sicherheit kann ich zudem ExpressVPN empfehlen. Es bietet, wie bereits weiter oben erwähnt, eine sehr hohe Sicherheit. Dank eines hohen Verschlüsselungsstandards können Sie sicher sein, dass Ihre Daten nicht an Hacker geraten.

Zudem ist Ihre Privatsphäre zu jeder Zeit geschützt. Sie surfen vollkommen anonym und Ihre IP Adresse ist stets versteckt.

Windows Client – super einfache Bedienung

Meine Astrill VPN Erfahrungen haben gezeigt, dass das AstrillVPN super mit Windows funktioniert.

  • Der Client lässt sich einfach bedienen.
  • Die User Interface ist übersichtlich.
  • Durch die klare Struktur können Sie ganz leicht navigieren.
  • Alle Funktionen findet man schnell und zuverlässig.

VPN Astrill auf dem Smartphone oder Tablet

astrill vpn abonnements und preise

Sie können AstrillVPN auch mobil nutzen. Hier müssen Sie nur aufpassen. Denn die Apps bieten etwas weniger Funktionen als die Desktop Version. Sie können:

  • Server auswählen
  • Protokoll bestimmen
  • Anwendungen festlegen, die per VPN laufen sollen

Kompatibel mit sämtlichen Geräten

Meine Astrill VPN Erfahrungen haben gezeigt, dass sich AstrillVPN wirklich mit allen gängigen Geräten nutzen lässt: Android, iOS, Windows, MacOs, Linux, Chrome, Router

Set-up – leicht gemacht

Sie müssen auch keine Angst vor einem komplizierten Set-up haben. Gemäß meiner Astrill VPN Erfahrungen können Sie AstrillVPN ganz leicht installieren und einrichten.

  • Laden Sie den Client herunter.
  • Installieren Sie ihn.
  • Starten Sie das VPN, melden Sie sich an.
  • Wählen Sie den Server.
  • Und schon können Sie das VPN nutzen.

Helpdesk mit Live Chat

Ich habe auch den Kundenservice getestet. Nicht immer waren die Antworten auf meine Fragen präzise. Der Service war aber super schnell.

Ich musste nie länger als 20 Minuten auf eine Antwort warten. Für Details rufen Sie einfach diesen Link auf.

Kontaktmöglichkeiten haben Sie über

  • Live Chat rund um die Uhr
  • E-Mail-Formular
  • FAQ
  • Guides auf der Webseite (in 14 Sprachen!)

Häufig gestellte Fragen

Was ist Astrill?

Das ist ein VPN, das super schnell ist und auch für China funktioniert. Es hebt dort problemlos Zensuren und Geoblockaden auf. Für alle, die viel in China unterwegs sind, ist das super.

Ist das VPN teuer?

Ja, leider. Das ist ein wirklicher Wermutstropfen. Das VPN ist teurer als vergleichbare VPNs auf dem Markt. Es ist zwar schnell und bietet Sicherheit, vor allem in China. Aber es gibt auch andere gute Anbieter, die zum Teil sogar noch günstiger sind.

Funktioniert das VPN Astrill zum Gaming und Streaming?

Jein. Ich konnte damit zocken. Aber nicht alle Spiele. Im Text weiter oben lesen Sie, welche Spiele funktioniert haben und welche nicht. Streaming geht mittelmäßig. Netflix, Disney+ und HBO sind kein Problem. Hulu, Prime und BBC iPlayer funktionieren nicht.

Test Fazit

Das VPN gehört zu den teureren auf dem Markt. Entsprechend hoch ist auch die Erwartung an den Dienst.

Meine Erwartungen wurden in punkto Schnelligkeit absolut erfüllt. AstrillVPN bietet top Geschwindigkeiten. Und Sie sind sicher, Sie surfen anonym und Ihre Privatsphäre ist geschützt.

Streaming geht so là là. Netflix ist kein Problem. Andere Dienste wie der BBC iPlayer oder Hulu haben nicht funktioniert. Torrents gehen – wenn auch nicht auf allen Servern.

Wer viel in China ist, wird das VPN zu schätzen wissen. Denn es gibt nicht viele Anbieter, die für China geeignet sind. Das VPN Astrill gehört dazu.

Sie möchten kein Risiko eingehen? Dann testen Sie das VPN Astrill doch erst einmal. Das geht bis zu 7 Tage. Noch besser in Sachen Testphase ist ExpressVPN. Hier können Sie bis zu 30 Tage gratis testen. Mein persönlicher Favorit. Der Dienst ist super sicher, Sie sind zu jeder Zeit anonym. Und die Servergeschwindigkeiten sind sehr schnell. Absolut empfehlenswert!

Ja nach Ihren individuellen Anforderungen können Sie sich für das VPN Astrill entscheiden. Oder eben für ein anderes VPN wie ExpressVPN.

Entscheiden Sie sich und probieren Sie es aus! Sie haben nichts zu verlieren.

Astrill VPN
Schnelles und sicheres VPN. Technologieführer im VPN-Dienst
8.2 Testergebnis
Astrill VPN Test

Ihre Online-Identität wird verborgen und Sie surfen anonym im Internet. Ihre IP-Adresse kann niemand ausfindig machen - so können Sie nie verfolgt werden. Sogar in China können Sie anonym surfen, durch die zuverlässige Stealth VPN-Funktion.

Privatsphäre und Sicherheit
9
Funktionen
8
Kundenservice
8
Preis-Leistungsverhältnis
7
Einfache Bedienung
9
PROS
  • Schnell
  • Für China geeignet
  • Leichte Bedienung
  • Torrent-geeignet
  • Neflix USA funktioniert
CONS
  • Teuer
  • Entsperrt nicht alle Streaming-Dienste
  • Kurze Testphase (7 Tage)

Alexander ist ausgebildeter Journalist mit Schwerpunkt im Bereich Technikjournalismus. Als Journalist kämpft er seit jeher für die Pressefreiheit und das Recht auf freie Meinungsäußerung. Nach Abschluss seines Studiums war ihm sofort klar, dass diese Freiheiten insbesondere im Internet nicht selbstverständlich sind. Deswegen hat er sich entschlossen, Leser aufzuklären und sich auch beruflich für ein freies und anonymes Internet einzusetzen.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

DieBestenVPN.de