Hola VPN Bewertung 2022 auf einem Blick !

hola vpn

Hola VPN Bewertung: Suchst du nach einem neuen VPN Service, um Geoblockierungen zu umgehen und deine persönlichen Daten im Internet zu schützen? Dann könntest du vielleicht schon einmal von Hola gehört haben. In dem folgenden Hola VPN Test zeigen wir, was der Anbieter wirklich drauf hat und nehmen die Schnelligkeit, Sicherheit und Privatsphäre des VPN Dienstes genauer unter die Lupe!

ExpressVPN GRATIS
Hola VPN

Vorweg möchte ich dir hier schon mitteilen, dass das Hola VPN zwar ein gutes VPN ist, aber es mangelt noch hinsichtlich Sicherheit und die Fähigkeit, diverse Streaming-Dienste zuverlässig zu entsperren.

EXPERTEN-RATSCHLAG: Nutze ExpressVPN. Es ist schon über 10 Jahre auf dem Markt. Dieses VPN ist blitzschnell und bietet absolute Sicherheit im Netz und entsperrt alle Streaming-Dienste. DEAL: Zudem bietet ExpressVPN eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie beim Abonnement und du kannst es gratis 30 Tage lang ohne Risiko testen. Wenn du nicht mit dem Service zufrieden bist, erstatte einfach dein Geld zurück. Kein Ärger, kein Risiko. Probiere es aus! 🧙

Zuletzt aktualisiert: 2 Oktober 2022

Was ist Hola VPN?

Hola ist ein VPN Service mit Sitz in Israel, der 2012 gegründet wurde und auf einem Peer to Peer Netzwerk basiert. Das bedeutet, dass Daten auf den Rechnern der Nutzer zwischen gespeichert werden, wodurch jeder Nutzer Teil der Hola Community wird und zu einem besseren Datenaustausch beiträgt. Eigene Server benutzt das VPN also nicht.

Zudem verfügt der VPN Dienst über zwei verschiedene Versionen; die kostenlose Version von Hola VPN und die Hola Ultra Version. Die Ultra Version bietet mehr Funktionen, höhere Geschwindigkeiten und eine stärkere Sicherheitsrichtlinie.

Für die Benutzung kannst du dir ganz einfach die Hola Browser Erweiterung herunterladen oder dir die entsprechende App auf dein Mobiltelefon herunterladen!

hola vpn funktionen

Nachteile des VPNs

In unserem Hola VPN Test haben wir Faktoren wie die Geschwindigkeit beim Downloaden und Streamen sowie die Sicherheit und Privatsphäre der Nutzer unter die Lupe genommen. Leider haben wir jedoch nicht nur gute Hola VPN Erfahrungen gemacht. Im Folgenden fasse ich kurz auf, was uns in unserer Hola VPN Bewertung nicht gefallen hat:

Hola VPN Bewertung – Keine No-Log-Richtlinie:

Ein VPN soll in erster Linie für eine erhöhte Sicherheit und Anonymität seiner Nutzer sorgen. Um das zu gewährleisten, folgen viele zuverlässige VPN-Anbieter einer sogenannten No-Log-Richtlinie. Das bedeutet, dass ein VPN keinerlei Daten über seine Nutzer aufzeichnet oder speichert, wodurch unabsichtliche Daten Leaks verhindert werden.

Das VPN Hola folgt so einer Richtlinie jedoch nichtimmer zuverlässig“. Stattdessen speichert der VPN-Anbieter deine Daten, was für deine Sicherheit im Netz und virtuelle Privatsphäre ein absolutes No-Go ist! Dieser Punkt hat uns in unserem Hola VPN Test also gar nicht gefallen!

Keine eigenen Server im Hola VPN Test:

Wie bereits erwähnt benutzt das VPN Hola ein sogenanntes P2P-Netzwerk, um Daten auszutauschen. Laut Aussage des VPNs sei dies sicherer als VPN-Server. In unseren Augen ist dies jedoch nicht der Fall! Viele Nutzer sind sich nämlich nicht darüber bewusst, dass Daten auf ihren Geräten zwischen gespeichert werden und dass sie Teil eines großen Datenaustauschs sind.

Außerdem weiß niemand, was andere Leute in der Community machen und ob sie illegale Seiten besuchen. Die fehlende Kontrolle über den Datenaustausch finden wir also überhaupt nicht sicher!

Mangelnder Kundenservice nach unseren Hola VPN Erfahrungen:

Einen weiteren Abzug bekommt der Anbieter leider für seinen Kundenservice. Denn auch in dieser Hinsicht haben wir keine guten Hola VPN Erfahrungen machen können!

Die meisten Premium VPNs bieten ihren Kunden einen 24/7 Live Chat, sodass Probleme schnell gelöst und Fragen im Nu beantwortet werden können. Der Kundendienst von Hola bietet seinen Kunden jedoch lediglich eine E-Mail-Adresse an, an die man sich wenden kann. Gerade für die Premium-Version hätten wir in dieser Hinsicht mehr erwartet!

Hola VPN Test: Alternativen zu Hola

Natürlich gibt es auch alternative Anbieter, die hochwertige VPN Dienste anbieten.

Ein alternativer Anbieter ist zum Beispiel ExpressVPN:

  • Das ist ein top VPN mit allen wichtigen Funktionen.
  • Es hebt zuverlässig Geoblockaden auf.
  • Sie können streamen ohne Ende.

Weiter zu diesem Anbieter in diesem Artikel.

Abos und Preise

hola vpn preise

Das VPN Hola bietet seinen Kunden zwei verschiedene Versionen an. Nutzer können entweder die kostenlose Version nutzen, die wir aber als sehr unsicher empfinden und nicht empfehlen würden, wenn dir deine Sicherheit und Anonymität im Netz sicher ist.

Die deutlich bessere Option wäre die Hola Ultra Version, für die du drei verschiedene Abos abschließen kannst:

  1. 1-Monats-Abo: 12,99 Euro pro Monat
  2. 1-Jahres-Abo: 6,89 Euro pro Monat
  3. 3-Jahres-Abo: 2,69 Euro pro Monat

Wenn du für längere Zeit ein Abo abschließt, werden die Kosten pro Monat also günstiger. Allerdings musst du in diesem Fall auch schon für ein ganzes Jahr oder sogar drei Jahre im Voraus zahlen.

Ein Pluspunkt gebe ich dem VPN Hola aber für die 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Wenn du dein Abo innerhalb der ersten 30 Tage kündigst, bekommst du deinen gesamten Beitrag innerhalb von 5-7 Tagen zurückerstattet!

Hola VPN Bewertung: Übersicht

Position Detaillierte Infos
Zero-Log-Politik? Ihre Daten sind sicher und geschützt
Torrents können genutzt werden? Definitiv nicht
Netflix No data
Das Log-in ist mit mehreren Geräten möglich 10 Simultane Verbindung mit verschiedenen Geräten möglich
Unterstützte Länder
Geräte Android, iOS, Windows, Linux, Chrome, Router
Nicht zufrieden? Dann bekommen Sie Ihr Geld zurück 30 Tage ab dem Kauf
Internetprotokolle für den Austausch von Daten OpenVPN, IKEv2, WireGuard, SOCKS
Datentransport Kein Limit
Verschlüsselungsverfahren Militärnorm AES 256-Bit sorgt für hohen Verschlüsselungsstandard
IP Kennung Nicht sichtbar
Serveroptionen Mehr als 1.000

Hola VPN Bewertung: Anwendung

hola vpn erfahrungen

Für unsere Hola VPN Review haben wir natürlich auch getestet, wozu der Service fähig ist und was man mit dem Service alles machen kann. Im Folgenden findest du unsere Ergebnisse:

Hola VPN Erfahrungen mit Netflix:

Streaming-Plattformen wie Netflix oder Amazon Prime konnte das VPN Hola in unserem Test zuverlässig entsperren. Und sogar mit dem BBC iPlayer, den viele VPN-Anbieter nicht freischalten können, gab es in unserem Hola VPN Test keine Probleme!

Zudem hat das VPN uns mit guten Geschwindigkeiten beim Streamen und Downloaden überrascht!

Torrents im Hola VPN Test:

Offiziell ist Torrenting mit dem VPN Hola verboten. Ob man es trotzdem machen kann, ist natürlich eine andere Frage. Trotzdem würden wir vom Torrenting mit dem VPN Hola abraten, da das VPN über Sicherheitslücken verfügt und deine Daten aufzeichnet. Das Risiko ist es uns nicht wert!

Hola VPN Bewertung – Geoblockierungen in China:

Auch mit der Great Fire Wall in China haben wir keine guten Hola VPN Erfahrungen haben können. Das liegt daran, dass Hola auf P2P basiert und deine IP Adresse nicht zuverlässig maskiert, sondern lediglich als Proxy-Server funktioniert. Geoblockierungen in China kann der VPN-Dienst also nicht umgehen!

Hola VPN Erfahrungen mit Video Games:

Gute Hola VPN Erfahrungen konnten wir jedoch mit der Geschwindigkeit beim Gaming erzielen. Wir haben den Service mit verschiedenen Video Games getestet und haten durchgehend eine niedrige Latenz und hohe Geschwindigkeiten! Wenn du das VPN nur zum Spielen benutzen möchtest, könnte Hola also eine gute Wahl für dich sein!

Hola VPN Bewertung: Funktionen

Nachdem wir überprüft haben, was man mit dem VPN alles machen kann, haben wir auch die Funktionen des Anbieters in unserem Hola VPN Test unter die Lupe genommen:

Kill Switch:

Die Premium Version des Anbieters verfügt über einen sogenannten Kill Switch, der uns bei VPNs sehr wichtig ist. Diese Funktion ist eine Art Notausschalter, der deine Internetverbindung trennt, sobald ein Problem zu deiner VPN Verbindung besteht. Auf diese Weise werden unabsichtliche Daten Leaks vermieden und deine Sicherheit im Netz wird erhöht. Beachte aber, dass du den Kill Switch manuell aktivieren musst!

DNS Leak Protection im Hola VPN Test:

Im Punkt DNS Leak Protection ist der Anbieter in unserem Hola VPN Test leider durchgefallen. Es werden einfach nicht die nötigen Maßnahmen getroffen, um DNS Leaks zu vermeiden, weswegen man sich nie sicher sein kann, ob deine persönliche Daten nicht doch mal in ungewollte Hände gelangen!

Split Tunneling:

Eine weitere Funktion des VPN-Anbieters ist das sogenannte „Split Tunneling“. Anhand dieser Funktion kannst du kontrollieren, welche Internetseiten du mit dem VPN besuchst und welche Internetseiten du ohne VPN Verbindung besuchen möchtest (zum Beispiel, um mit einer höheren Geschwindigkeit zu browsen). Diese Funktion ist natürlich praktisch, aber nicht für jeden absolut notwendig!

Strong DNS:

Mithilfe eines Strong DNSs kannst du von höheren Geschwindigkeiten profitieren und schneller im Internet surfen. In unserem Hola VPN Test haben wir auch diese Funktion untersucht und waren äußert beeindruckt. Hier findest du mehr Informationen darüber, wie du Strong DNS mit dem VPN Hola konfigurierst. Allerdings solltest du dir darüber bewusst sein, dass Strong DNS nur schnelleres Browsen ermöglicht, aber nicht deine Sicherheit im Netz erhöht!

Hola VPN Erfahrungen mit Windows

Hola VPN Bewertung – Design:

Das VPN Hola kannst du dir auf deinem Rechner als Erweiterung für Google Chrome, Moxilla Firefox, Edge, Internet Explorer oder Opera auf Windows- und Mac-Geräten installieren. So musst du nicht jedes Mal eine Destkop-App öffnen, sondern kannst ganz bequem von deinem Browser auf auf die Anwendung zugreifen. Per Knopfdruck kannst du das VPN aktivieren oder deaktivieren.

Hola VPN Bewertung – Einstellungen:

Wenn du das VPN auf deinem Computer benutzt, musst du die Browser Erweiterung öffnen, um die Einstellungen zu ändern. Sobald die Erweiterung erscheint, kannst du bereits das Land wechseln. Um die Einstellungen zu konfigurieren, kannst du hingegen einfach auf den Knopf „Einstellungen“ in der oberen Zeile klicken und Änderungen vornehmen (zum Beispiel den Kill Switch aktivieren).

Kompatible Betriebssysteme

Natürlich kannst du das VPN nicht nur auf Windows, sondern auch auf anderen Betriebssystemen installieren. Und auch mobile Apps für Android, iOS, Windows, Linux, Chrome, Router sind von Hola erhältlich!

Hola VPN Test Ergebnisse

Hola VPN Erfahrungen – Schnelligkeit:

Die Geschwindigkeiten haben nach unseren Hola VPN Erfahrungen stark variiert. Dies ist bei allen VPNs zu erwarten, da Geschwindigkeitsraten auch von Faktoren wie der Anzahl von Servern, der Überlastungsrate und von der physikalischen Distanz zu dem Verbindungsort abhängen. Bei dem VPN Hola musst du zusätzlich beachten, dass du nicht auf VPN-Server, sondern auf eine P2P-Verbindung zugreifst. Daher variieren die Ergebnisse noch stärker als bei anderen VPN-Anbietern.

Generell haben wir jedoch festgestellt, dass du gute Geschwindigkeiten erreichen kannst, wenn du dich mit Regionen in deiner Nähe verbindest. Wenn du dich jedoch mit Ländern verbindest, die weit von dir entfernt sind (zum Beispiel, um Geoblockierungen zu entsperren) kann deine Geschwindigkeit deutlich darunter leiden. Teilweise haben wir hier nur 8 Mbit/s erzielen können!

Wenn du dich nach einer schnelleren Geschwindigkeit sehnst, würden wir lieber das ExpressVPN empfehlen. Dieses VPN verfügt über sehr gute Geschwindigkeiten, weswegen es meiner Meinung nach die Note beste VPN Provider  zurecht für die Optionen zum Streamen bekommt!

Hola VPN Bewertung – DNS Leaks und Torrenting:

Wie bereits erwähnt, haben wir keine guten Hola VPN Erfahrungen mit DNS Leaks machen können. Dafür haben wir in unserem Test iPleak.net benutzt, um IPv4 und IPv6 Leaks zu identifizieren. Dabei konnten wir gleich mehrere Leaks feststellen, was uns ziemlich schockiert hat.

Aus diesem Grund würden wir auch nicht empfehlen, mit Hola Torrents herunterzuladen. Durch das Risiko von Leaks riskierst du, erwischt zu werden. Zudem erlaubt Hola das Herunterladen von Torrents nicht und zeichnet deinen Datenverlauf auf. Fürs Torrenting ist das VPN also nicht sicher genug!

Wenn dir deine Sicherheit im Netz wichtig ist, würden wir also auch an dieser Stelle lieber das ExpressVPN empfehlen, dass in unseren Tests immer bestanden hat!

ExpressVPN Jetzt Nutzen
Angebotstage befristet bis Ende Oktober 2022

Hola VPN Erfahrungen mit dem Kundenservice

Des Weiteren hätten wir uns auch von dem Hola Kundenservice mehr versprochen. Die offizielle Website bietet seinen Nutzern zwar eine ausführliche FAQ-Dokumentation und einen E-Mail-Service an, aber eine Telefonnummer oder ein Live-Chat für sofortige Hilfe steht den Kunden nicht zur Verfügung.

In diesem Punkt haben viele anderen Premium VPNs die Nase vorn, da viele Anbieteter ihren Kunden einen 24/7 Live-Chat bereitstellen!

Fazit

Alles in Einem ist unsere Hola VPN Bewertung eher von gemischten Gefühlen geprägt. In einigen Punkten kann der Service durchaus hilfreich sein. Vor allem beim Gaming und Streamen in näheren Regionen hat sich das VPN gut geschlagen. Möchtest du jedoch Geoblockierungen aus Ländern entsperren, die weit von dir entfernt sind oder die Great-Firewall in China umgehen, solltest du dir ein anderes VPN herunterladen.

Der hauptsächliche Grund, warum ich von dem VPN Hola abraten würde, ist jedoch deine Sicherheit im Netz. Das VPN verfügt über viele Sicherheitslücken und hat unsere DNS Leak-Tests nicht bestanden. Deine Sicherheit und Anonymität im Netz wird also nicht gewährleistet und du bist weiterhin angreifbar für Hacker, Viren oder Malware!

Zudem würde ich von Torrenting mit diesem VPN dringend abraten, da deine Aktivitäten im Netz verfolgt werden können und deine persönlichen Daten nicht anonym sind. Und auch die geringe Kontrolle, die Nutzer über den Datenaustausch über P2P haben, finde ich bedenklich. Insgesamt ist meine Hola VPN Bewertung also nicht so gut ausgefallen und ich würde lieber raten, ein anderes VPN zu nutzen!

Das ExpressVPN hat in unserem Test am besten abgeschnitten und bietet dir hohe Geschwindigkeiten und gewährleistet deine Sicherheit und Anonymität im Netz!

Hola VPN
Ermöglicht sicheren Zugang zu jeder Webseite im Internet
5.5 Testergebnis
Hola VPN

Hola VPN kann Geoblockierungen umgehen. In Bezug auf Sicherheit und Privatsphäre hat uns der Service jedoch nicht überzeugt.

Privatsphäre und Sicherheit
3
Funktionen
4
Kundendienst
6
Preis-Leistung
5.5
Benutzerfreundlichkeit
8
NUTZEN
  • Kann Geoblockierungen umgehen
  • Einfach zu bedienen
  • Teilweise gute Geschwindigkeiten
  • Strong DNS
NACHTEILE
  • Hat viele Sicherheitslücken
  • Speichert deine Daten
  • Kann die chinesische Firewall nicht umgehen
  • Mangelnder Kundenservice
  • Keine eigenen Server

Alexander ist ausgebildeter Journalist mit Schwerpunkt im Bereich Technikjournalismus. Als Journalist kämpft er seit jeher für die Pressefreiheit und das Recht auf freie Meinungsäußerung. Nach Abschluss seines Studiums war ihm sofort klar, dass diese Freiheiten insbesondere im Internet nicht selbstverständlich sind. Deswegen hat er sich entschlossen, Leser aufzuklären und sich auch beruflich für ein freies und anonymes Internet einzusetzen.

Hallo! Alles gut? Teile mit mir deine Meinung.

Hinterlasse einen Kommentar

DieBestenVPN.de