Kostenlose VPN | Der beste kostenlose VPN Service für Sie getestet

Kostenlose VPN, endlich, heute ist der Tag! Sie haben sich entschieden und Sie sind bereit einen VPN-Dienst zu installieren! Aber Sie sind nicht bereit dafür zu bezahlen. Sie verwenden also Ihre bevorzugte Suchmaschine und tippen „Free VPN“ ein. Und Sie werden von all den verfügbaren Angeboten überwältigt. Daher sind Sie ein bisschen aufgeregt, denn es gibt eine riesen Auswahl! Wie wählen Sie die beste kostenlose VPN-Software? Sie fangen an sich etwas durch  zu lesen und einige Artikel – wie den untenstehenden – geben ein negatives Feedback … Was ist Ihr nächster Schritt?

Die Versuchung eines „kostenlose VPN“

Tatsächlich sind Sie auf der Suche nach einem kostenlosen VPN, um Sky Go im Ausland zu sehen oder um das amerikanische Netflix zu sehen. Nicht mehr und nicht weniger als das. Oder Sie sind vielleicht für ein paar Tage im Urlaub oder auf einer Geschäftsreise und Sie wollen nicht viel Geld ausgeben. Infolgedessen haben Sie einige kostenlose VPN-Lösungen auf dem Markt gefunden. Aber Vorsicht bitte!

Kostenlose VPN

Kostenlose VPN Server sind gefährlich

Auf dieser Welt ist nichts umsonst. Ich hoffe das wissen Sie, oder Sie werden dies auf eigene Kosten bald erfahren. Ich sag es ja nur. Personen oder Organisationen die kostenlose VPNs anbieten sind keine NGOs. Hinter deren Service steht ein komplettes Netzwerk samt Hardware, Software und Angestellten. Außerdem müssen sie ausreichend (teurer) Bandbreite für ihre Nutzer bereitstellen. Für all das müssen sie selbstverständlich bezahlen.

Also müssen sie irgendetwas monetarisieren. Also was haben Sie zu bieten? Sie kennen das Sprichwort: „Wenn Sie nichts dafür bezahlen, sind Sie nicht der Kunde, sondern das Produkt!“. Deswegen ist klar, wenn Sie für den Dienst nichts bezahlen, liegt ihr Wert in ihren Navigationsdaten und ihren Gewohnheiten online. Das ist wo die hinterher sind.

Die Risiken eines kostenlosen VPN

Manche skrupellose Unternehmen nutzen Ihre Daten für kommerzielle Zwecke… Dabei ruinieren sie all Ihre Bemühungen Ihre Privatsphäre zu schützen, da kostenlose VPN Provider all Ihre Daten lesen können und diese mit Werbetreibenden teilen. Und das ist nur das günstigste Szenario.

Tatsächlich werden manche VPNs schlicht von Cyberkriminellen betrieben. Und diese suchen nur nach Gelegenheiten, Geld auf Ihre Kosten zu verdienen. Indem Sie den Dienst Nutzen, können sie eine Menge Daten von ahnungslosen Benutzern sammeln, einschließlich Bankanmeldedaten, Kreditkarteninformationen und allen anderen Anmeldedaten des Kontos.

Kostenlose VPN

Haben Sie schon einmal davon gehört, dass manche Rechnungen für Produkte bekommen, die sie nicht bestellt haben? Oder Menschen von deren Konto hunderte Kleinstbeträge in sehr kurzer Zeit abgebucht wurden? Oder sogar Leute, die online jemanden entdecken, der ihre  Identität benutzt? Nun, mit einem kostenlosen VPN, könnten Ihnen das auch passieren. Und das sind nur einige Beispiele für die Risiken …

Schließlich können Sie auch Ihre freie Bandbreite an jeden verkaufen – googlen Sie zum Beispiel mal nach adios hola. Diese Bandbreite könnte dann für jeden Zweck verwendet werden, auch für illegale Zwecke. Sie könnten riesige Datenmengen im Internet hin und her bewegen, bösartige Denial-of-Service (DoS) -Angriffe starten, auf urheberrechtlich geschützte Inhalte oder schlimmer noch Bilder von Kindesmissbrauch zugreifen.

Im schlimmsten Fall könnte man Sie hinter diesen Cyber-Verbrechen verdächtigen, da diese mittels Ihre Verbindung durchgeführt werden … Besser Vorsicht als Nachsicht, oder? Denn wenn die S ******  auf den Ventilator trifft, sitzen Sie in der ersten Reihe!

Aber soweit so gut, oder? Sie informieren sich gerade über kostenlose VPNs online. Dabei erfahren Sie viel über die Gefahren des Internets. Wahrscheinlich werden Sie nach dieser kleinen Belehrung kein kostenloses VPN verwenden. Ich empfehle immer allen Leuten ein VPN zu benutzen, aber ich empfehle nie ein kostenloses VPN.

Kostenloses VPN: Technische Betrachtung

Wenn Sie immer noch nicht davon überzeugt sind, dass Sie ein kostenloses VPN unter allen Umständen vermeiden sollten, sollte ich dies noch hinzufügen: Ein kostenloser VPN-Dienst wird meistens keine geobeschränkten oder zensierten Inhalte zugänglich machen.

Und wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen können, wette ich, dass die Geschwindigkeit schrecklich lahm ist – der Fokus liegt auf Ihren Daten, nicht auf der Qualität des bereitgestellten Service. Aus diesem Grund können Sie für Ihre Videos kein geeignetes Streaming finden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie sich mit Tests von VPNs beschäftigen, dann melden Sie sich an (viel zu eilig bemüht Ihre persönlichen Daten zu übermitteln), dann erhalten Sie dafür noch nicht einmal einen guten Service. Sie haben so nur Ihre Zeit verschwendet und sin dabei dumme Risiken eingegangen.

Kostenlose VPN

Die beste kostenlose VPN-Software

Jetzt kennen Sie meinen Standpunkt zu kostenlosen VPNs. Sie können jedoch kostenlos eine VPN-Software mit Einschränkungen erwerben. Interessant, oder? Nicht billige VPNs, kostenlose VPNs! Ein zuverlässiger VPN-Dienst für umsonst (!) und so funktioniert es.

Kostenlose eingeschränkte Pakete von VPN-Providern

Seriöse VPN-Anbieter wissen, dass kostenlose Angebote auf dem Markt benötigt werden. Ganz klar, wenn Sie einmal im Jahr ein VPN benötigen, warum sollten Sie da einen Dienst abonnieren? Selbst wenn Sie das eigentlich tun sollen … Wirklich. Oder wenn Sie jeden Monat kämpfen müssen um über die Runden zu kommen.

Infolgedessen bieten einige VPN-Anbieter ein kostenloses Paket an, für die Freiheit im Internet. Sie können sich auf der Website kostenlos registrieren und den regulären Dienst nutzen.

Kostenlose VPN

Erwarten Sie jedoch keine unbegrenzte Datennutzung! Denn alle kostenlosen VPNs sind stark eingeschränkt. In der Regel erhalten Sie monatlich etwa 500 MB, wie bei VyprVPN und Tunnel Bear. Das ist nicht so schlimm, aber vergessen Sie dann bitte BBC iPlayer zu streamen. Während andere VPNs wie StrongVPN eine Warteschlange zum Herstellen einer Verbindung organisieren, bieten diese eine begrenzte Anzahl von Servern an, zeigen Ihnen alle 90 Minuten Werbeanzeigen an oder trennen sich nach drei Stunden automatisch. Und schließlich benötigen einige VPNs, wie NordVPN, Ihre Hintergrundgeschichte (es muss sich um einen Notfall handeln), bevor Sie ein 6-monatiges kostenloses VPN erhalten.

Kostenlose Probe und Geld-zurück-Garantien

Zunächst einmal die Bitte: missbrauchen Sie dies nicht. Denn sonst könnten diese Angebote bald verschwinden! Tatsächlich jagen einige VPN-Anbieter jetzt Benutzer, die ihre Probeabonnements ausnutzen und sie erweitern auch regelmäßig die Einschränkungen … Probeabonnements sind dazu da, ein VPN vor dem Abonnement zu testen. Wenn Sie jedoch schnell oder nur zu einem bestimmten Zeitpunkt ein VPN benötigen, können Sie sich registrieren und den Dienst nutzen. Folglich erhalten Sie nur für eine begrenzte Zeit ein zuverlässiges VPN (3 bis 7 Tage).

Oder, wenn Sie sich das Abonnement leisten können, können Sie bis zu 1 Monat gratis VPN online mit der Geld-zurück-Garantie erhalten. Folgen Sie den Anweisungen auf der VPN-Website, um von diesem Angebot zu profitieren.

Kostenlose VPN Dienste

Scheint, als ob Sie diese kostenlosen VPN jetzt ausprobieren möchten. Daher finden Sie unten alle verfügbaren Angebote. Dies ist jedoch kein Ranking, ich habe die VPNs nur alphabetisch geordnet.

VPN Service Free VPN Probeabonnements Geld-zurück-Garantie VPN website
3 Tage 30 Tage Website
30 Tage Website
30 Tage Website
14 Tage Website
Website
5 Tage Website
30 Tage Website
7 Tage 30 Tage Website

Kostenlose VPN

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar