Anonym surfen – so geht‘s in 2024

Anonym surfen und im Netz unerkannt bleiben? Das ist aus verschiedenen Gründen wichtig: zum Schutz der Privatsphäre und vor Tracking; um nicht von Werbung überschüttet zu werden; um Geoblockierungen zu umgehen oder auch um Torrents zu nutzen. Welche Möglichkeiten es gibt, verdeckt im Internet surfen zu können, erfahren Sie hier.

ExpressVPN kostenlos
ExpressVPN ist das beste VPN für Ihre Anonymität im Internet!

Anonym zu surfen ist wichtig. Denn nur dann sind Sie sicher und geschützt. Sie können Geoblockierungen aufheben, werden nicht getrackt und laufen keine Gefahr, von lästiger Werbung überflutet zu werden. Holen Sie sich ExpressVPN – Sie können das VPN gratis nutzen für bis zu 1 Monat!

Letzte Aktualisierung: 12 Mai 2024

Anonym surfen – was heißt das?

Anonym browsen bedeutet:

  • Ihre Aktivitäten im Internet sind nicht von Dritten einsehbar.
  • Niemand kann erkennen, welche Inhalte Sie konsumieren, welche Webseiten Sie aufrufen oder was und wieviel Sie streamen.
  • Zudem sind Ihre Identität und Ihr Standort versteckt.
  • Ihre Spuren im Internet sind komplett verwischt, wenn Sie anonym im Internet sind.

Warum ist unerkannt surfen wichtig?

Unerkannt surfen ist aus verschiedenen Gründen wichtig.

  • Zum einen sind Sie nicht sicher, wenn Ihre IP Adresse sichtbar ist und man Sie und Ihre Internetaktivitäten erkennen kann. Wenn Sie anonym surfen hingegen, kann niemand sehen, was Sie im Internet machen. Sie hinterlassen überhaupt keine Spuren. Dies ist übrigens Ihre aktuelle IP-Adresse:
    IP:
    Stadt:
    Land:
    ISP:
  • Zum anderen sind Sie vor nerviger Werbung geschützt. Denn wenn Ihre Identität versteckt ist, können Sie auch nicht Opfer personalisierter Werbung werden. Diese kann nicht nur nerven, sondern auch unliebsame Viren einschleusen.
  • Darüber hinaus können Ihre Online-Aktivitäten nicht getrackt oder gemonitort werden. Und – vor allem für Filmfans wichtig: Sie entsperren Geoblockierungen, um Streaming-Inhalte aus anderen Ländern zu empfangen.

Wie kann man anonym surfen?

anonym surfen

Sie haben verschiedene Optionen, um anonym zu surfen.

Ich habe sämtliche Optionen ausprobiert und im Folgenden erhalten Sie einen Überblick, wie Sie unerkannt surfen können.

  • Virtuelles Privates Netzwerk (VPN)

Die erste Möglichkeit ist ein virtuelles privates Netzwerk. Kurz: VPN.

Definition

Ein VPN ist ein Sicherheitstool, das Ihre Daten im Internet verschlüsselt und sicher durch ein VPN Tunnel überträgt.

Niemand kann Ihre Daten einsehen. Hacker haben keine Chance, an Ihre persönlichen Informationen zu gelangen. Zudem versteckt ein gutes VPN Ihre IP Adresse, sodass Sie unerkannt surfen. Ihre Privatsphäre ist damit geschützt und Ihre Sicherheit im Internet gewährleistet.

Wie funktioniert ein VPN

Das VPN stellt eine sichere Verbindung zum Internet her – und zwar über einen VPN-Server.

Die Verbindung ist verschlüsselt, sodass Sie zu jeder Zeit vor Cyberangriffen oder anderen Bedrohungen geschützt sind. Sobald Sie sich auf Ihrem Gerät mit dem VPN-Server verbunden haben, steht die sichere Verbindung.

Der Server verschlüsselt die Daten und sendet sie an den Zielserver. Dort werden sie dekodiert, zurück zum VPN-Server geschickt und dieser verschlüsselt die Antwort und sendet diese an den Nutzer zurück.

ExpressVPN Jetzt Nutzen
Angebotstage befristet bis Ende Mai 2024

VPN Vorteile

Ein VPN zu verwenden, bietet sehr viele Vorteile.

Ihre Privatsphäre und Ihre Sicherheit im Internet sind geschützt. Sie können Standortbeschränkungen umgehen, zum Beispiel um Streaming-Dienste aus anderen Ländern zu empfangen.

Sie surfen anonym und unerkannt. Das ist für Torrenting essenziell. Und Sie können sogar an gratis Hotspots, die besonders der Willkür von Hackern ausgesetzt sind, sicher und unerkannt surfen.

Top VPNs für anonymes Surfen

Es gibt jede Menge VPNs auf dem Markt. Aber nicht mit jedem VPN können Sie unerkannt surfen.

Deshalb habe ich alle VPNs für Sie getestet und miteinander verglichen. Nach strengen Testkriterien: verschlüsselt surfen, Sicherheit, Geschwindigkeit, Funktionen, Aufheben von Geoblockaden, Support, Preis und so weiter.

Die besten Anbieter, mit denen Sie unerkannt surfen können, finden Sie in diesem RankingÖ

Allround 1 ExpressVPN, Rezension 2024
9.2
2 CyberGhost, Rezension 2024
9
3 Private Internet Access, Rezension 2024
8.2
4 IPVanish, Rezension 2024
8
5 NordVPN, Rezension 2024
7.8
  • Tor Browser

Eine weitere Möglichkeit, anonym surfen zu können, ist der Tor Browser.

Definition

Der Tor Browser ist ein System, das komplett gratis ist. Es weist Ihnen eine neue IP Adresse zu, sodass Sie, wie beim VPN, unerkannt surfen können. Ihre eigene IP Adresse wird versteckt.

Wie funktioniert der Tor Browser

Der Tor Browser funktioniert so: Er verbindet Anwender anonym mit Servernetzwerken, die von anderen Nutzern freiwillig betrieben werden. Sie erhalten eine andere IP Adresse und können unerkannt surfen.

Aber: Tor wird immer beliebter bei Cyberkriminellen. Darüber hinaus ist ein Tor Browser relativ langsam. Denn die Daten müssen einen weiten Weg zurücklegen, bis sie vom einen zum anderen Server gelangt sind und ihr Ziel erreicht haben.

unerkant surfen

Vorteile des Tor Browsers

Der Vorteil des Tor Browser ist, dass Sie anonym surfen kostenlos. Niemand sieht, was Sie im Internet machen. Zudem kostet Sie der Tor Browser kein Geld. Allerdings ist er, wie auch schon erwähnt, für Angriffe anfällig und verhältnismäßig langsam.

  • Proxy Server

Die dritte Option, um anonym surfen zu können, ist ein Proxy Server.

Definition

Ein Proxy Server ist ein Mittelsmann, der Ihre Daten mit unterschiedlichen Zielorten verbindet und deren Aussehen ändert. So können Sie auch hiermit Ihre IP Adresse ändern.

Wie funktioniert der Proxy Server?

Der Proxy Server fängt quasi Ihre Daten ab und kontrolliert diese. Allerdings nur für Ihre jeweilige Anwendung. Das heißt: Es ist nicht Ihr kompletter Datenverkehr anonym, sondern nur eine einzelne Anwendung.

Zudem kann ein Proxy nicht mit zusätzlichen Sicherheitsfunktionen aufwarten wie ein VPN. Der Proxy ändert nur Ihre IP – that’s it. Es gibt keine Sicherheitsprotokolle. Die Daten werden nicht verschlüsselt. Und der Proxy ist, ähnlich wie der Tor Browser, etwas langsam.

Warum sollten Sie unerkannt surfen?

  • Sie schützen Ihre Sicherheit im Internet und Ihre Privatsphäre: Da Sie keine Daten zu Ihrer Identität, Ihrem Standort oder Ihren Tätigkeiten preisgeben, sind Sie immer sicher und geschützt. Niemand kann an Ihre persönlichen Informationen gelangen, der unbefugt ist.
  • Kein Tracking und Monitoring: Ihre Internetaktivitäten werden in der Regel getrackt und gemonitort. Zum Beispiel über Cookies. Anhand Ihres Surfverhaltens lassen sich Rückschlüsse auf Sie ziehen und auf Ihre potenziellen Bedürfnisse. Wenn Sie anonym surfen, können Sie Ihre Aktivitäten nicht rückverfolgt werden.
  • Schutz vor lästiger Werbung: Ihre Daten im Netz werden von Marketingfirmen gezielt genutzt, um Ihnen personalisierte Werbung auszuspielen. Das ist nicht nur lästig, sondern birgt auch die Gefahr, dass Sie über Werbung, zum Beispiel Banner, Viren auf Ihr System einschleusen. Wenn Sie verdeckt surfen, kann das nicht passieren.
  • Zugriff auf geographisch blockierte Inhalte: Das ist für alle Streaming-Fans wichtig. Viele Sender sind in bestimmten Ländern geographisch blockiert. Ihr Standort ist anhand Ihrer IP Adresse einsehbar. Befinden Sie sich in einem Land, in dem der Sender keine Rechte hat, ist der Stream blockiert. Können Sie aber Ihre tatsächliche IP Adresse und damit Ihren Standort verbergen und unerkannt surfen, heben Sie diese Geoblockierungen auf. Es stehen Ihnen viele tolle Streaming Plattformen offen, wie Netflix, HBO, Amazon Prime Video, Hulu, Disney Plus und weitere.

anonym surfen kostenlos

ExpressVPN Jetzt Nutzen
Angebotstage befristet bis Ende Mai 2024

Häufig gestellte Fragen

Wie surfe ich anonym auf meinem Smartphone?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, anonym auf Ihrem Smartphone zu surfen:

  1. Verwenden Sie ein VPN: Ein VPN verschlüsselt Ihre Daten und leitet sie über einen Server um, um Ihre IP-Adresse zu verbergen. Dadurch können Sie anonym im Internet surfen und verhindern, dass Dritte Ihre Aktivitäten verfolgen.
  2. Verwenden Sie den privaten Modus: Fast alle Browser haben einen privaten Modus, der das Surfen ohne Speicherung von Verlaufsdaten ermöglicht. Dadurch werden Cookies, temporäre Dateien und andere Daten nach dem Schließen des Browsers gelöscht.
  3. Verwenden Sie eine anonyme Suchmaschine: Verwenden Sie eine Suchmaschine wie DuckDuckGo, die keine persönlichen Daten speichert und keine personalisierten Ergebnisse anzeigt.
  4. Deaktivieren Sie Standortdienste: Apps und Websites können auf Ihren Standort zugreifen, um personalisierte Inhalte anzuzeigen. Deaktivieren Sie diese Funktion, um Ihre Anonymität zu wahren.
  5. Verwenden Sie eine Firewall: Eine Firewall schützt Ihr Smartphone vor unerwünschten Zugriffen von außen. Sie können eine Firewall-App aus dem App Store herunterladen, um Ihre Sicherheit zu erhöhen.

Diese Maßnahmen können dazu beitragen, Ihre Anonymität auf Ihrem Smartphone zu wahren. Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass keine dieser Methoden eine 100%ige Anonymität gewährleisten kann.

Wenn Sie maximale Sicherheit und Anonymität benötigen, sollten Sie ein vertrauenswürdiges VPN verwenden.

Wie kann man am sichersten das Internet durchsuchen?

Es gibt mehrere Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um das Internet sicher zu durchsuchen:

  1. Verwenden Sie ein VPN: Ein VPN verschlüsselt Ihre Daten und leitet sie über einen Server um, um Ihre IP-Adresse zu verbergen. Dadurch wird verhindert, dass Dritte Ihre Online-Aktivitäten verfolgen und Ihre Daten stehlen können.
  2. Verwenden Sie eine Firewall: Eine Firewall schützt Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät vor unerwünschten Zugriffen von außen. Sie können eine Firewall-Software auf Ihrem Gerät installieren, um Ihre Sicherheit zu erhöhen.
  3. Verwenden Sie Antiviren-Software: Eine Antiviren-Software schützt Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät vor Malware, Viren und anderen Bedrohungen, die im Internet lauern können.
  4. Verwenden Sie starke Passwörter: Verwenden Sie für alle Ihre Konten starke Passwörter, die schwer zu erraten sind. Vermeiden Sie die Verwendung von einfachen Wörtern oder Kombinationen, die leicht zu knacken sind.
  5. Aktualisieren Sie Ihre Software: Stellen Sie sicher, dass Sie immer die neueste Version Ihrer Software verwenden, einschließlich Ihres Betriebssystems, Browsers und anderer Anwendungen. Dadurch werden Sicherheitslücken geschlossen und Ihre Sicherheit erhöht.
  6. Seien Sie vorsichtig beim Öffnen von E-Mails und Anhängen: Öffnen Sie keine E-Mails oder Anhänge von unbekannten Absendern oder verdächtigen Quellen

Kann ich im Internet nachverfolgt werden?

Ja, im Internet können Sie nachverfolgt werden. Jede Website, die Sie besuchen, kann Ihre IP-Adresse, Browserinformationen und andere Daten aufzeichnen, die es ermöglichen, Ihre Aktivitäten nachzuverfolgen. Internetdienstanbieter (ISPs) können ebenfalls Ihre Aktivitäten aufzeichnen und verfolgen.

Websites verwenden auch Cookies, um Informationen über Ihre Aktivitäten zu sammeln. Diese Cookies können verwendet werden, um Ihre Surf-Gewohnheiten zu analysieren und personalisierte Werbung anzuzeigen. Auch soziale Medien und andere Plattformen können Ihre Aktivitäten verfolgen, um personalisierte Inhalte anzuzeigen.

Einige Regierungen und Organisationen können auch den Internetverkehr überwachen und Daten sammeln. Diese Überwachung kann in einigen Ländern sogar gesetzlich vorgeschrieben sein.

Es gibt jedoch Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihre Privatsphäre im Internet zu schützen, wie die Verwendung eines VPNs, der Nutzung von privaten Browsing-Modi, der Deaktivierung von Cookies, der Verwendung von Antiviren-Software und der Vermeidung der Nutzung von öffentlichem WLAN.

Fazit: Anonym surfen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das anonyme Surfen im Internet von großer Bedeutung ist, um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen.

Wenn Sie online gehen, können Ihre Aktivitäten von Dritten nachverfolgt werden, einschließlich Websites, ISPs, Regierungsbehörden und anderen Organisationen.

Um sicher und anonym zu surfen, gibt es jedoch Maßnahmen, die Sie ergreifen können, wie die Verwendung eines VPNs, die Nutzung von privaten Browsing-Modi, die Deaktivierung von Cookies, die Verwendung von Antiviren-Software und die Vermeidung der Nutzung von öffentlichem WLAN.

Ein zuverlässiges VPN wie ExpressVPN ist eine der besten Lösungen, um anonym und sicher im Internet zu surfen. ExpressVPN bietet eine starke Verschlüsselung und eine Vielzahl von Servern in verschiedenen Ländern, um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu gewährleisten. Es ist auch einfach zu bedienen und bietet eine schnelle Verbindungsgeschwindigkeit.

Insgesamt ist es wichtig, sich bewusst zu sein, dass Ihre Online-Aktivitäten überwacht werden können und dass es Maßnahmen gibt, die Sie ergreifen können, um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen. Ein VPN wie ExpressVPN kann eine wertvolle Lösung sein, um anonym und sicher im Internet zu surfen.

ExpressVPN Jetzt Nutzen
Angebotstage befristet bis Ende Mai 2024

Alexander

Alexander ist ein ausgebildeter Journalist mit einem Schwerpunkt im Bereich Technikjournalismus. Seit jeher kämpft er leidenschaftlich für die Pressefreiheit und das Recht auf freie Meinungsäußerung. Schon nach Abschluss seines Studiums an der Universität Hamburg, wo er seinen Bachelor-Abschluss in Journalismus und Medienkommunikation erworben hat, wurde ihm bewusst, dass diese Freiheiten, besonders im Internet, nicht selbstverständlich sind. Aus diesem Grund hat er sich entschlossen, seine Leser aufzuklären und sich beruflich für ein freies und anonymes Internet einzusetzen. Neben seinem Engagement als Journalist ist Alexander auch ein ausgewiesener Experte für Cybersecurity. Seine Expertise in diesem Bereich ermöglicht es ihm, die neuesten Technologietrends, Datenschutzthemen und Online-Sicherheitsaspekte fundiert zu analysieren und in seinen Artikeln, Interviews und Reportagen umfassend zu behandeln. Im Laufe seiner Karriere hat Alexander eine Vielzahl von Veröffentlichungen zu diesen Themen verfasst und sein Wissen mit der Öffentlichkeit geteilt. Seine Arbeit dient dazu, die Menschen zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für die Bedeutung von Pressefreiheit, freier Meinungsäußerung und Cybersecurity zu schaffen. Für Kontakte und Anfragen steht Alexander gerne per E-Mail unter alexander@diebestenvpn.de zur Verfügung. Er freut sich darauf, mit Lesern, Interessierten und Experten in diesem wichtigen Themenfeld in Kontakt zu treten.

Hallo! Alles gut? Teile mit mir deine Meinung.

Hinterlasse einen Kommentar

DieBestenVPN.de