Sie sollten heute noch Ihre IP Adresse ändern

IP Adresse ändern: Jeder Rechner im Internet besitzt sie, die IP Adresse. Aber was ist überhaupt eine IP Adresse? Wofür hat mein Rechner eine und was bringt sie mir? Und warum sollte ich meine IP Adresse noch heute ändern? Sie erfahren all dies in meinem Artikel.

ExpressVPN Gratistest
Sie wollen sich absolut anonym in der Netzwelt bewegen? Dann testen Sie ExpressVPN RISIKOFREI für 30 TAGE!

Sie wollen sich anonym im World Wide Web bewegen? Das geht absolut mit ExpressVPN. Sie wollen Express aber erstmal ausprobieren ? Kein Thema. Nutzen Sie das exklusive Testangebot von 30 Tage. Keine Demoversionen. Genießen Sie die Vollversion von ExpressVPN mit 256 Bit-Verschlüsselung, unbegrenzter Bandbreite und Support 24/7, komplett risikofrei. Ihr Geld bekommen Sie zu 100 % ohne Nachfragen komplett rückerstattet, falls Ihnen der Service nicht gefallen sollte. Probieren Sie es unverbindlich aus! 🙂

DEAL: Bis zu 49 % Rabatt + 3 MONATE GRATIS

Letzte Aktualisierung : 2 Oktober 2022

Was ist eine IP Adresse und was bringt sie mir?

In allen Rechnernetzwerken, welche das Internet Protokoll (IP) nutzen, wird jedem Rechner eine IP Adresse zugewiesen, welche ihn eindeutig identifiziert. So auch in dem globalen Rechnernetzwerk namens Internet.

Hier werden die IP Adressräume von den Ländern und deren Internet Providern selbst verwaltet. Diese Tatsache macht es möglich, auch den ungefähren Standort eines Rechners festzustellen.

Eine IP Adresse selbst setzt sich aus vier Ziffern zusammen, zum Beispiel 192.202.10.1. Wenn Sie ein Heimnetzwerk Ihr eigen nennen, dann besitzt jedes Ihrer Geräte in diesem Netzwerk auch eine IP Adresse. Diese unterscheidet sich jedoch von der öffentlichen IP Adresse im Internet.

Nun, und was bring Ihnen die IP Adresse Ihres Rechners? Wenn im Internet Daten verschickt werden, dann werden der Empfänger und der Absender dieser Daten durch Ihre IP Adressen identifiziert. Nehmen wir an, Sie rufen eine Webseite auf. Sie geben die URL der Webseite in Ihrem Browser ein. Dieser für Menschen einfach lesbare Text wird an einen Domain Name Server geschickt.

Dieser Server besitzt eine Art Adressbuch, mit welchem er die URL in die IP Adresse des Webservers übersetzt und an Ihren Rechner zurückschickt. An die IP Adresse schickt Ihr Rechner dann die Anfrage, unter Verwendung seiner eigenen IP Adresse als Absender.
Sie sehen, IP Adressen sind für die Datenkommunikation im Internet unabdingbar. Indem Sie die Netzwerkadresse ändern können bleiben Sie flexibel.

Und wie lautet eigentlich Ihre eigene IP Adresse? Finden Sie es hier auf unserer speziellen Seite heraus! Sie sehen, es ist ganz einfach, Ihre ganz persönliche IP Adresse herauszufinden, zusammen mit Ihrem Land, Ihrer Stadt und Ihrem Internet Provider.

Jetzt kommt natürlich die Frage: Möchten Sie wirklich, dass diese Daten so öffentlich sind? Sollte man nicht besser die Möglichkeit besitzen, die IP Adresse nach Wunsch wechseln zu können?

Dies ist z.B. Ihre aktuelle IP-Adresse, die Ihren aktuellen Standort zeigt:

IP:
Stadt:
Land:
ISP:

ip adresse ändern

Warum Sie Ihre IP Adresse ändern sollten, und zwar schleunigst

Wir haben eben schon gesehen, dass es sehr einfach ist, Ihre IP Adresse und Ihren Standort in Erfahrung zu bringen.

Jetzt schauen wir uns mal an, was Dritte mit diesen Informationen alles anstellen können.

Werbung, Werbung, Werbung

Schon mal gewundert, wie es möglich ist, dass Sie Webseite A besuchen und anschließend auf Webseite B Werbung mit Produkten von A zu sehen bekommen?

Nun, Online Werbe-Netzwerke verwenden Ihre IP Adresse, um Ihr Surfverhalten zu überwachen und Ihnen die entsprechende Werbung zu zeigen. Die Zuordung findet über Ihre IP Adresse statt. Wenn Sie Ihre IP wechseln, dann tschüss zielgerichtete Werbung“ !

Hacker

Ein Hacker nutzt bei seinem Angriff auf einen Rechner üblicherweise die IP Adresse, um sein Ziel zu identifizieren.

Wenn Ihre Datenkommunikation nun über einen Server laufen würde, und das Internet nur dessen IP Adresse sieht, dann wird dieser Server zum Angriffsziel, und nicht Ihr Rechner. Es lohnt sich also, die IP Adresse ändern zu können!

Auch gehen sehr viele Hacker gegen Ziele in bestimmten Ländern vor. Russische Hacker suchen sich zum Beispiel gerne Ziele in westlichen Ländern aus.

Deshalb ist es wichtig, den wahren Standort Ihres Rechner geheim zu halten. Da dieser an Ihre IP Adresse gebunden ist wäre es ratsam, eine IP Adresse aus einem anderen Land zu nutzen, indem man die dynamische IP ändern lässt.

ip ändern

Streaming Dienstleister

Auch Streaming Dienstleister nutzen die IP Adressen Ihrer Kunden, um deren Standort zu ermitteln.

Mit dieser Information können Sie die Wiedergabe Ihrer Inhalte regional einschränken. Mit einer amerikanischen IP Adresse wären Sie in der Lage, das amerikanische Netflix Programm zu sehen. Auch die Inhalte anderer Streaming Dienstleister können durch so das Netzwerkadresse ändern freigeschaltet werden.

Schnüffelnder Internet Provider

Auch Ihr eigener Internet Provider kann manchmal etwas zu neugierig werden.

Manche Internet Provider identifizieren sogar die Art der übertragenen Daten und sperrt diese falls vom Provider unerwünscht. Beispiele sind hier Peer-to-Peer Torrents.

In diesem Fall sollte man schleunigst die eigene IP ändern, möglichst ohne dass der Provider dies mitbekommt.

Schnüffelnde Behörden und Geheimdienste

Stellen Sie sich vor, Sie leben in einem autoritären Staat, oder besuchen einen solchen. Es ist ziemlich sicher, dass dessen Regierung das Surfverhalten seiner Bevölkerung überwacht. Da möchten Sie nicht mitgefangen werden, und sollten schleunigst Ihre IP Adresse ändern, da Sie anhand derer identifiziert werden können.

Internet Zensur

Autoritäre Regierungen zensieren auch gerne mal das Internet, siehe die „Great Firewall of China“.

Ähnlich wie bei den Streaming Diensten können Sie diese regionalen Blockaden einfach mit einer IP Adresse aus einem anderen Land umgehen. Also die IP wechseln und in Freiheit surfen!

Wie man seine öffentliche IP Adresse am besten ändert

So kann man seine eigene öffentliche IP Adresse auf einigen Wegen ändern, in 6 einfachen Schritten:

1. IP wechseln mit einem VPN

Ein Virtuelles Privates Netzwerk ermöglicht den Wechsel Ihrer IP Adresse, indem es Ihren Rechner mit einem VPN Server des VPN Dienstleisters verbindet.

Dessen IP Adresse wird dann fortan für die Kommunikation mit dem Rest des Internets verwendet. Da Sie den Standort des VPN Servers frei wählen können, sind Sie in der Lage den Standort Ihres Rechners virtuell zu ändern. Und als ein großes Plus an Sicherheit verschlüsselt ein VPN Ihre Datenkommunikation neben dem IP ändern zusätzlich.

2. IP Netzwerkadresse ändern per Proxy Server

Ein Proxy Server ist einfach ein Rechner oder ein Router, der zwischen Ihrem Rechner und dem Internet steht, und so Ihre IP Adresse ändern kann.

Das war es dann aber auch schon; eine Verschlüsselung der Daten findet hier nicht statt. Die erneut Proxy Adresse ändern ist meistens mit viel Konfiguration verbunden.

3. IP Wechseln im Tor Netzwerk

Das Tor Netzwerk verschlüsselt Ihre Daten und schickt sie über mehrere Rechnerknoten. Diese kann man sich jedoch nicht aussuchen; eine Standortwahl per Standort IP ändern ist hier nicht möglich, nur das IP wechseln.

ip wechseln

4. Das Modem neu starten

Die meisten Internet Provider weisen einem Gerät in Ihrem Netzwerk eine neue IP Adresse zu, sobald dieses erkannt wurde.

Dies funktioniert jedoch nicht immer, da IP Adressen oftmals für einige Zeit an den Anschluss des Geräts gebunden sind. Außerdem ändert diese Methode nicht den virtuellen Standort Ihres Rechners und ist es schlichtweg nervig, das Modem ständig neu starten zu müssen. Hier wäre es doch angenehmer, wenn man die IP Adresse automatisch wechseln könnte……..

5. Den Internet Provider um eine neue IP Adresse bitten

Klar kann man höflich den Internet Provider anrufen oder ihm eine E-Mail schicken, damit er Ihre IP ändern wird.

Dieser lässt sich jedoch dann gerne mal Zeit, bis die Änderung durchgeführt wurde. Diese Methode ändert den virtuellen Standort Ihres Rechners überhaupt nicht. Und vielleicht ist gerade Ihr Internet Provider der Grund für Ihren Wunsch, das Netzwerk zu wechseln (siehe oben)?

6. Das Netzwerk wechseln

So kann man relativ einfach die Netzwerkadresse ändern. Jedoch nur, wenn man ein tragbares Gerät nutzt, ein weiteres Netzwerk in Reichweite hat, die Zugriffsberechtigung für dieses Netzwerk besitzt und das Netzwerk ebenfalls an das Internet angeschlossen ist.

Viele Voraussetzungen also. Ihr Standort ändert sich nur geringfügig, wenn überhaupt. Dafür müssten Sie selbst mit Ihrem Rechner in eine andere Region reisen. Und möchten Sie wirklich Netzwerk-Hopping betreiben?

Also das Kabelmodem neu starten und auf eine neue IP Adresse hoffen? Beim Internet Provider nachfragen? Es mit einem VPN geht dies viel einfacher und vor allem viel schneller! Die Verwendung eines VPNs ist auch der einzige Weg, gezielt den Standort Ihres Rechners virtuell zu wechseln.

Welches VPN ist das Beste?

Ein VPN ist also die beste Möglichkeit um Ihre IP Adresse ändern zu können.

Aber welcher VPN Dienst ist der Beste? Wir haben die Marktführer getestet und verglichen:

Wenn Sie Zeit haben zulesen, dann empfehle ich Ihnen ein kurzen Blick auf die Rezension des Nr 1. in diesem Link  zu werfen.

Testen Sie das beste VPN

Machen Sie einfach mal eine „Probefahrt“ mit einem VPN.

Der Marktführer, ExpressVPN, gibt mit seiner großzügigen 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie die Gelegenheit dazu. ExpressVPN bietet Ihnen VPN Server in 94 Ländern an. Dies macht es einfach, seinen Rechner virtuell in die gewünschte Region zu versetzten um die IP Länderkennung ändern zu können.  Falls Ihnen die „Probefahrt“ nicht gefallen, dann können Sie problemlos Ihr Geld komplett zurückerstatten. Also, worauf warten Sie? Machen Sie den Test! 👨‍💻

ExpressVPN Gratis

Fazit

Es gibt viele Gründe, weshalb man seine IP Netzwerkadresse ändern sollte. Es gibt auch viele Möglichkeiten, mit denen man den IP Wechsel durchführen kann. Um es kurz zu fassen: Die beste Methode, eine IP Netzwerkadresse ändern zu können, ist ein guter VPN Dienst. Testen Sie den Besten und berichten Sie von Ihren Erfahrungen mit dem IP-Ändern in den Kommentaren!

Alexander ist ausgebildeter Journalist mit Schwerpunkt im Bereich Technikjournalismus. Als Journalist kämpft er seit jeher für die Pressefreiheit und das Recht auf freie Meinungsäußerung. Nach Abschluss seines Studiums war ihm sofort klar, dass diese Freiheiten insbesondere im Internet nicht selbstverständlich sind. Deswegen hat er sich entschlossen, Leser aufzuklären und sich auch beruflich für ein freies und anonymes Internet einzusetzen.

Hallo! Alles gut? Teile mit mir deine Meinung.

Hinterlasse einen Kommentar

DieBestenVPN.de