UFC Live Stream I MMA vom Feinsten (Samstag 12 November, 2018)

UFC Live Stream: UFC steht für Ultimate Fighting Championchip. Diese Organisation kommt ursprünglich aus den USA und ist seit einiger Zeit auch in Deutschland präsent. Es ist quasi die Champions League des Kampfsports. Hier treten die besten Kampfsportler gegeneinander an. Dem Publikum ist Unterhaltung vom Feinsten geboten, denn die Kämpfe sind nicht nur außerordentlich spannend, sondern auch sehr emotionsgeladen. Ein gutes Beispiel ist der legendäre Fight von Khabib Nurmagomedov gegen Conor McGregor.

Auch wenn die Fangemeinde in Deutschland zunehmend wächst, werden dennoch nur sehr wenige Kämpfe übertragen. Fans müssen also über den UFC Live Stream ihren Lieblingskämpfern die Daumen drücken. Doch dies ist leider schwieriger als gedacht. Denn der offizielle UFC Stream lässt sich von hier aus nicht empfangen. Aber – keine Bange! Wir haben eine Lösung parat, damit Sie dennoch den UFC Fight Night Stream sehen können: nämlich mit einem VPN. So können Sie alle gewünschten Kämpfe ohne Einschränkungen von Deutschland aus verfolgen und Ihrer Leidenschaft als MMA-Fan vorbehaltlos nachkommen!

Samstag 12 November, 2018

UFC Live Stream: Alle Kämpfe in bester Qualität

Der UFC Stream ist das Maß aller Dinge für alle MMA Begeisterten! Quasi das Netflix für alle Kampfsport-Fans. Den UFC Fight Night Stream zu verfolgen, ist ein absolutes Muss für jeden MMA-Fan. Und natürlich möchte man weder in der Auswahl der Kämpfe und Events noch bei der Qualität Abstriche machen. Ein perfektes MMA Erlebnis garantiert Ihnen der UFC Fight Night Stream. Dort können die Kampfenthusiasten sämtliche Kämpfe in höchster Qualität live mitverfolgen.

Dies verspricht auch die Werbung für den MMA Live Stream. Was auch komfortabel ist: Es fällt nicht eine monatliche Flat-Gebühr an, sondern Sie bezahlen nur die Events oder Kämpfe, die Sie auch tatsächlich anschauen. Dies nennt sich „Pay-per-View“. Viele Netflix Fans würden sich diese Bezahlart ebenfalls wünschen, da sie wirklich außerordentlich praktisch ist. UFC anschauen scheint also perfekt zu sein mit dem UFC Fight Night Stream.

ufc liveUFC Live Stream: In Deutschland gesperrt

Allerdings kommt nun das große „Aber“. Denn: haben Sie schon einmal versucht, den UFC Live Stream in Deutschland zu empfangen? Falls ja, werden Sie schnell festgestellt haben: So einfach geht das nicht. Denn der UFC Fight Night Stream ist in Deutschland geographisch gesperrt. Wenn Sie versuchen, den UFC Stream in Deutschland anzusehen, erhalten Sie die Fehlermeldung „Dieser Inhalt ist in Ihrem Land leider nicht verfügbar.“ Heißt also, der UFC Stream ist in Deutschland gesperrt.

Seien Sie vorsichtig – denn: Es gibt illegale Streams auch für die Übertragung der UFC Kämpfe. Davon rate ich aber dringend ab, denn sie sind nicht nur illegal. Sondern sie strotzen zudem vor Werbung und bieten eine sehr schlechte Qualität. Sie müssen nur einmal auf Google nach „Watch UFC“ suchen, und schon stoßen Sie auf eine ganze Reihe dieser illegalen Angebote. Lassen sie bloß die Finger davon!

Aber: Ich kann Sie beruhigen. Auch wenn der Livestream in Deutschland gesperrt ist, gibt es dennoch eine vollkommen legale Möglichkeit, ihn zu empfangen. Zwar darf der offizielle UFC Stream nur in den USA gezeigt werden, da für Europa spezielle Lizenzen erworben werden müssten, was sich aufgrund der überschaubaren Zuschauerzahl hierzulande noch nicht rentiert. Aber es gibt dennoch eine Möglichkeit, den UFC Fight Night Stream in Deutschland zu sehen. Wie das geht? Über ein virtuelles privates Netzwerk.

Viel einfacher funktioniert das Ganze aber mit Hilfe eines VPNs, bequem von zuhause aus, legal und in bester Qualität.

UFC Live Stream via VPN in höchster Qualität empfangen

Sie können jetzt also als passionierter MMA-Fan Gott sei Dank aufatmen. Denn mit einem virtuellen privaten Netzwerk können Sie die geographische Sperre aufheben und den UFC Stream auch außerhalb der USA empfangen. Dies funktioniert genauso wie bei Netflix. In Deutschland lässt sich sich Netflix USA ebenfalls nur dann empfangen, wenn Sie eine verschlüsselte Verbindung nutzen.

Ein VPN ist dafür eine ideale und gleichzeitig zu 100 Prozent legale Lösung. Damit können Sie sämtliche geographischen Sperren umgehen – für Netflix wie auch für den UFC Stream. Indem Sie sich mit einem Server in einem Land Ihrer Wahl einloggen, geben Sie vor, sich in diesem Land zu befinden und können auf diese Weise die jeweiligen Inhalte entsperren. Der UFC Live Stream und auch Netflix USA lassen sich damit von Deutschland aus in bester Qualität ansehen. Und dies ist vollkommen legal.

Wie funktioniert das VPN?

Das VPN funktioniert ganz einfach. Sie installieren den VPN-Client und verbinden sich dann nicht direkt mit dem Internet, sondern mit einem VPN-Server. VPN-Provider haben in der Regel eine ganze Reihe an Servern in verschiedensten Ländern stehen. Sobald Sie mit einem dieser Server verbunden sind, gehen Sie über diese Verbindung ins Internet. Dabei wird Ihnen eine neue IP-Adresse zugeteilt. Sie surfen also nicht mit Ihrer eigenen IP-Adresse, über die das Land, in dem Sie sich tatsächlich befinden, herausgelesen werden kann. Vielmehr nutzen Sie die IP-Adresse

Ihre Privatsphäre zu schützen

Das Ganze funktioniert, kurz gesagt, folgendermaßen: Um Ihre Privatsphäre zu schützen, verbinden Sie sich nicht direkt mit dem Internet, sondern Ihr Gerät verbindet sich mit einem VPN Server, der dann wiederum auf das Internet zugreift. Dabei erhalten Sie vom VPN Server eine neue IP-Adresse des Servers, mit dem Sie verbunden sind – in dem jeweiligen Land, in dem der VPN-Server steht. Um den US-amerikanischen UFC Stream zu sehen, wählen Sie also einfach einen Server in den USA aus und verbinden sich mit diesem. Sie erhalten damit eine amerikanische IP-Adresse und der UFC Stream ist für Sie freigeschaltet. Geographische Sperren gehören damit der Vergangenheit an.

Das Gute an einem VPN ist: Sie müssen kein Technik-Freak sein, um es zu bedienen. Es funktioniert ganz einfach – im Folgenden erkläre ich Ihnen ausführlich, wie Sie in sechs Schritten die UFC Fightnight im Livestream oder auch Netflix USA empfangen können.

Wichtiger Hinweis: Ein VPN zu benutzen, ist vollkommen legal. Hauptanliegen der virtuellen privaten Verbindung ist es, Ihre Privatsphäre im Internet zu schützen. Daher halte ich es für dringend erforderlich, ganz generell ein VPN zu nutzen, wenn Sie sich im Internet bewegen.

In 6 Schritten zum UFC Live Stream

Sicherlich sind Sie nun schon etwas versöhnt, da Sie wissen, dass Sie den UFC Live Stream auch von Deutschland aus verfolgen können. Jetzt fragen Sie sich vielleicht, ob es sehr kompliziert ist, das VPN zu installieren, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Lieblingskämpfer live mitzuverfolgen? Auch da können Sie sich entspannt zurücklehnen. Denn ist super einfach, die UFC Kämpfe in sehr guter HD Qualität via VPN zu streamen. Mit nur sechs Schritten sind Sie mittendrin!

  1. Suchen Sie sich einen passenden VPN-Anbieter aus und registrieren Sie sich. Weiter unten finden Sie eine Liste an Providern, die für den UFC Stream funktionieren.
  2. Nun laden Sie den VPN-Client Im Anschluss installieren Sie ihn gemäß der Anleitung.
  3. Als nächstes können Sie bereits den Server auswählen. Sie wählen einen VPN-Server in den USA. Verbinden Sie sich mit diesem Server.
  4. Jetzt haben Sie es schon fast geschafft: Klicken Sie auf die offizielle UFC Seite unter tv/events.
  5. Wählen Sie den Kampf aus, den Sie sehen möchten, und bezahlen Sie die anfallenden Gebühren.
  6. Jetzt müssen Sie nur noch den Stream rechtzeitig zu Beginn des Kampfes einschalten. Wichtig: Denken Sie an die Zeitverschiebung von den USA nach Deutschland.

Das war’s auch schon. Jetzt können Sie ungehindert Ihren Lieblingskampf verfolgen – ganz legal und in bester Qualität.

Welcher VPN Anbieter ist der richtige?

Nun helfe ich Ihnen noch dabei, den richtigen VPN-Anbieter zu finden, der es Ihnen ermöglicht, die UFC Fightnight im Livestream zu verfolgen. Denn es ist gar nicht so leicht, den passenden Provider ausfindig zu machen. Es gibt nämlich unzählige Anbieter auf dem Markt. Damit Sie diese nicht alle sondieren müssen, habe ich Ihnen schon einmal die Top fünf Anbieter zusammengestellt, mit denen Sie Ihre Lieblingskämpfe verfolgen können. Jeder einzelne der genannten Provider ermöglicht es Ihnen, den UFC Stream zu empfangen. Dies kann ich Ihnen auch garantieren, denn ich habe sämtliche Anbieter persönlich getestet.

Achtung – Sie können jedes der Top fünf VPNs vorab ausprobieren: Sollten Sie nach einer begrenzten Testphase doch nicht zufrieden sein, erhalten Sie über die Geld-Zurück-Garantie Ihre Zahlung zurück. Also – nichts wie zuschlagen!

UFC Live Stream: Die Top 5 VPNs

1

ExpressVPN

ExpressVPN Erfahrungen | Der große Test

Heute geht es um meine ExpressVPN Erfahrung. Der VPN-Dienst verfügt über Server in vielen verschiedenen Ländern. Zudem ...

9.6
Übersicht
Betriebssysteme: Windows, MAC, Linux, IOS, Android
Kostenlose Testversion: 7 Tage (nur für Android und iOS)
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
Support: Live Chat, detaillierte Bedienungsanleitung, Fehlerdiagnose

 

ExpressVPN kann ich vorbehaltlos für den UFC Stream empfehlen. Der Anbieter zeichnet sich durch eine besonders hohe Zuverlässigkeit und Qualität aus sowie durch eine umfassende Serverauswahl. Zudem bietet er sehr hohe Übertragungsgeschwindigkeiten. Wenn Sie im Internet nach Bewertungen schauen, werden Sie durchweg positive Kommentare finden. In nahezu allen Ratings befindet sich ExpressVPN unter den Top drei Anbietern.

Darüber hinaus ist es Ihnen überlassen, ob Sie das SSTPP- PPTP, L2TP-IPsec oder das Open VPN-Protokoll nutzen möchten. Ich persönlich empfehle Ihnen, Open VPN zu nutzen.

Zudem überzeugt ExpressVPN durch einen günstigen Preis.

2

CyberGhost

CyberGhost Erfahrungen | Details und Kosten des VPN

Bei CyberGhost VPN handelt es sich um ein kostenloses virtuelles privates Netzwerk, das die wichtigsten Funktionen ...

9.5
Übersicht CyberGhost
Betriebssysteme: Windows, MAC, Linux, IOS, Android
Kostenlose Testversion: 7 Tage
Geld-zurück-Garantie: 45 Tage
Support: Live Chat, Bedienungsanleitung, Fehlerdiagnose

 

CyberGhost kann ich ebenso empfehlen. Alleine in den USA verfügt der Anbieter über mehr als 500 Server, die sich fast alle auch für den UFC Stream eignen. Zudem speichert CyberGhost keine Protokolle. Ihre Aktivitäten im Internet werden also nicht getrackt und können nicht zurückverfolgt werden. So können Sie nicht nur Livestreams verfolgen, sondern sich zugleich unerkannt und sicher im Netz bewegen.

3

NordVPN

Meine NordVPN Erfahrungen | Gute und stabile Geschwindigkeit

Nord VPN ist ein sehr guter VPN-Provider, der umfassende Services anbietet und zugleich der günstigste Anbieter auf dem ...

9.4
Übersicht Express VPN
Betriebssysteme: Windows, MAC, Linux, IOS, Android, Chromebook
Kostenlose Testversion: 3 Tage
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
Support: E-Mail Support, Fehlerdiagnose

 

NordVPN ist ein super VPN-Service, der sich für sämtliche Aktivitäten im Internet eignet. Sie können unerkannt und anonym im Netz surfen wie auch den UFC Stream oder auch Netflix USA empfangen. NordVPN hat über 5.000 verschiedene Serverstandorte und bietet zudem nützliche Funktionen wie zum Beispiel Kill Switch.

4

IPVanish

IPVanish Test | Spezialisiert auf internet Sicherheit

IPVanish wurde um mehr als 15 Jahren aktiv auf dem Markt für VPN-Lösungen. IPVanish ist spezialisiert auf Sicherheit ...

8.8
Übersicht 
Betriebssysteme: Windows, MAC, Linux, IOS, Android, Chromebook
Kostenlose Testversion: Nur für iOS verfügbar
Geld-zurück-Garantie: 7 Tage
Support: E-Mail Support, Bedienungsanleitung, Fehlerdiagnose

 

Auch mit die VPN können Sie mühelos die geographischen Sperren umgehen. Ein weiterer Pluspunkt: Sie können bis zu zehn Geräte gleichzeitig mit dem VPN verbinden. So können Sie sich das VPN und damit auch die Kosten zum Beispiel mit Freunden oder der Familie teilen. Ganz generell punktet mit niedrigen Kosten. Darüber hinaus haben Sie eine breite Auswahl an Servern.

Sie können über die verschlüsselte Verbindung zudem nicht nur den UFC Stream verfolgen, sondern zum Beispiel auch Torrents nutzen. Hierfür bietet die VPN unbegrenztes P2P Datenvolumen und eine 256-bit Verschlüsselung. Einziges Manko: Der Anbieter kommt aus den USA. Hier wäre ich in Sachen NSA etwas vorsichtig. Dennoch bietet der Provider Top VPN-Dienste zu niedrigen Kosten an.

5

PrivateVPN

PrivateVPN | Inklusive remote Installationsservice (Nov 2018)

Heute möchte ich gerne meine PrivateVPN Erfahrung mit Ihnen teilen. Der PrivateVPN Test steht schon lange auf meiner To ...

9.2
Übersicht 
Betriebssysteme: Windows, MAC, Linux, IOS, Android
Kostenlose Testversion: 7 Tage
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
Support: E-Mail Support, Bedienungsanleitung, Fehlerdiagnose

 

Auch mit PrivateVPN habe ich durch die Bank gute Erfahrungen gemacht. Der Anbieter ist zuverlässig, bietet eine große Auswahl an Servern und Protokollen sowie eine hohe Leistung. Die Kosten sind günstig und es lassen sich sämtliche Inhalte aus den USA in Deutschland freischalten.

Wir werden gerne Ihre Meinung hören

Hinterlasse einen Kommentar