Windscribe VPN | Starker Verschlüsselung & hohem Datenschutzstandard

Über das Windscribe VPN ist bisher noch nicht viel bekannt geworden. Bekannt ist, dass WindscribeVPN von einem kanadischen Unternehmen angeboten wird und kürzlich den Markt ein wenige aufgemischt hat. Das kostenlose Angebot hat für allerlei Aufsehen gesorgt, obwohl das Datenvolumen (10 GB pro Monat) sowie die angebotenen Länder eher begrenzt sind. So wurde das Windscribe VPN sehr gut angenommen, was wohl auf die recht aggressive Vermarktungsstrategie des Unternehmens zurückzuführen ist.

Doch auch die Features des WindscribeVPNs können überzeugen, wie Sie hier in meinem Windscribe Erfahrungsbericht nachlesen können. Ich habe Windscribe testen dürfen und will Ihnen davon im Folgenden berichten.

Das WindscribeVPN zeichnet ich durch Verschlüsselung und den Schutz der Privatsphäre aus

Auf der Website diebestenvpn.de will ich Ihnen von meiner persönliche Windscribe Erfahrung berichten, auch wenn Sie mit Sicherheit schon mal vom WindscribeVPN gehört haben. Denn, wer sich regelmäßig in sozialen Netzwerken aufhält, hat garantiert schon mal eine der Werbeanzeigen des WindscribeVPN gesehen, die ein lebenslanges Abonnement für kleines Geld bewirbt. Derzeit gibt es, nur für kurze Zeit, ein Spezialangebot in Kooperation mit einer großen Online-Handels-Website. Wie schon erwähnt, ist Windscribe erfahrungsgemäß immer hinterher die Preise noch weiter zu senken und so viel Aufsehen wir möglich zu erregen!

Ich habe das Team des VPN Anbieters kontaktiert, um eine Windscribe Testversion zu erhalten, und freundlicherweise haben sie mir auch eine kostenlose Windscribe Testversion zugesendet. Ich will ehrlich mit Ihnen sein lieber Leser und auch das Team hinter dem Windscribe VPN hat mich darum gebeten Ihnen mitzuteilen, dass ich ein Geschäftspartner bin, der für diesen Artikel bezahlt wird. Aber ich kann Ihnen versichern, dass ich unvoreingenommen bin und die Qualität aller Virtuellen Privaten Netzwerke (VPN) möglichst objektiv bewerte. Denn in meine Top 20 kommen wirklich nur VPNs die es auch wirklich verdient haben!

Zu allererst sind natürlich die Server in deutschsprachigen Ländern von Interesse, davon gibt es welche in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Darüber hinaus habe ich Ihnen auch meinen Windscribe Erfahrungen mit Servern zum Streaming von Netflix USA und UK zusammengestellt. So ergab mein Windscribe Test, dass es keine Probleme beim Ansehen von HD Videos gibt. Außerdem verfolgt das Unternehmen auch eine strenge „Keine Protokolle Richtlinie“ und auch Daten werden nur im geringen Maße gesammelt. Es gibt zudem auch Server, die sich zum Herunterladen von Torrents bestens eignen.

Meine Rezension und Zusammenfassung über den Windscribe VPN 2018

PROS:
  • Benutzerfreundlich
  • Native Apps
  • Keine Protokolle; P2P und BitTorrent sind möglich
  • Sehr sichere Verschlüsselung

CONS:
  • Nicht das günstigste VPN
  • Schlechte oder fehlende Übersetzung
  • Kein Live-Chat

Windscribe VPN Angebote und Preise

Windscribe VPN Angebote und Preise

Es gibt zwei Windscribe VPN Angebote: eine limitierte und eine pro Version (sowie eine Windscribe Testversion). Die limitierte Version ist zwar kostenlos, aber leider begrenzt. So können Sie nur auf Server in 11 Ländern zugreifen und die Bandbreite ist auf 10 GB pro Monate beschränkt. Um herauszufinden, welche Länder dadurch abgedeckt sind, folgen Sie bitte diesem Link.

Die pro Version beinhaltet hingegen alle Features des WindscribeVPN. Dabei können Sie zwischen einem Monats- und einem Jahresabonnement wählen. Ich gehe mal davon aus, dass Sie wirklich ein VPN nutzen wollen, dann ist das Monatsabo für Sie eher ungeeignet, da diese wesentlich teurer ist. Im Vergleich dazu ist das Jahresabo wesentlich günstiger.

Die kostenlose Version ist nicht ausreichend, wenn Sie den Windscribe testen wollen. Denn dabei fehlen viele der Features, welche die pro Version auszeichnen. Außerdem sind bei solchen Angeboten die Server der kostenlosen Version meist überfüllt. Dann kommt es zu Problemen mit der Geschwindigkeit des VPN. Wenn Sie ein Abonnement von Windscribe testen wollen, ist das kein Problem, aber Sie müssen sich beeilen, da Windscribe nur 3-tägige Geld-zurück-Garantie bietet.

 Ich versuche meinen Windscribe Erfahrungsbericht immer wieder zu aktualisieren, dennoch empfehle ich Ihnen auf das folgende Bild zu klicken, um Informationen zu den neuesten Angeboten zu erhalten.

Zusammenfassung des Windscribe Erfahrungsberichts

Thema Eigenschaften
Verbindungsdaten unbegrenzt
Das Netzwerk Privat
Verschlüsselung Military 256 bit
Serverwechsel unbegrenzt
Server nicht verfügbar
IP adressen nicht verfügbar
Protokolle Support for SSL-based OpenVPN protocol con 256-bit data encryption
Clients für Windows, Mac, Android trough client und manually on iOS, Linux, router
Unterstützung Open Support for SSL-based OpenVPN protocol mit 256-bit data encryption.
Kundenservice 24/7 mail, forum, FAQ
Geld zurück Möglichkeit des Rücktritts innerhalb von 3 Tagen
Abgedeckten Länder Es werden 50+ Länder abgedeckt
Multi inloggen Viele Möglichkeiten
Windscribe VPN

Zusammenfassung über den Windscribe VPN 2018

Detailinformationen zum Windscribe VPN

Windscribe Test: Streaming von Netflix

Also das ist ein zweischneidiges Schwert! Zum einen ist es mit dem WindscribeVPN nicht möglich Netflix Deutschland anzusehen. Ich habe während meines Windscribe Tests wirklich alles versucht, aber keiner der deutschen Server hat funktioniert. Demnach ist dieser VPN eher ungeeignet für Sie, falls Sie viel ins Ausland reisen und Sie sollten sich besser nach einem anderen Anbieter umsehen.

Zum anderen ist es aber möglich auf die Bibliothek von Netflix USA zuzugreifen. Ich habe im Zuge meines Windscribe Tests die Server in den USA ausprobiert, meist ohne Erfolg. Der US Windflix Server hingegen hat problemlos funktioniert, sodass ich Netflix USA ganz bequem anschauen konnte. Der Vollständigkeit halber habe ich auch mal das britische Netflix getestet. Auch damit hatte ich keine Probleme, auch wenn ich nicht wirklich weiß warum man das britische Netflix anstatt des amerikanischen nutzen sollte. Naja wenn Sie ein Fan britischer Serien sind, dann ist das wohl eine gute Nachricht für Sie.

Windscribe VPN

Windscribe Test: P2P und Torrent

Mein Windscribe Erfahrung mit P2P und Torrent ist, dass es schon ein bisschen Erfahrung im Umgang mit dem VPN bedarf, damit es funktioniert. Denn nicht alle Server eignen sich für Torrent und P2P, dafür gibt es extra Server, die auch entsprechend gekennzeichnet sind. Da es jedoch mehrere verschieden Kennzeichnungen gibt, ist es nicht ganz einfach herauszufinden was sich hinter der jeweiligen Kennzeichnung verbirgt. Deswegen habe ich während meines Windscribe Tests zunächst ewig gebraucht um die einzelnen Symbole auf der Windscribe Website zu entschlüsseln.

Windscribe Test P2P und Torrent

Wichtig ist es auch zur Kenntnis zu nehmen, dass bei Windscribe eine strenge Keine-Protokoll-Richtlinie verfolgt wird. Dementsprechend sind Ihre online Aktivitäten stets geschützt und nicht einmal die Regierung können diese verfolgen. Von Windscribe selber werden nur äußerst wenige Daten gespeichert. Dazu gehört Ihr Benutzername, das Passwort und Ihre E-Mail-Adresse.

Wer auch diese Daten von sich nicht preisgeben will, kann sich einfach mit einem Pseudonym anmelden und anonym mit Bitcoin bezahlen. Selbstverständlich ist das aber kein Freifahrtschein sich mittels P2P an illegalen Aktivitäten zu beteiligen. Denn dann verstoßen Sie gegen die Nutzungsbedingungen des VPNs.

Windscribe Features in allen Einzelheiten

Der folgende Abschnitt ist vollkommen den Features des Windscribe VPN gewidmet. Die Browser Erweiterung von Windscribe habe ich hier aber mal aus und vor gelassen, da ich mich mit diesem Feature in einem gesonderten Windscribe Erfahrungsbericht auseinandersetzen werde.

Windscribe Features in allen Einzelheiten

Kill Switch

Wie alle Anbieter, die sich der Privatsphäre Ihrer Nutzer verschrieben haben, bietet auch der WindscribeVPN das Kill Switch Feature. Dieses Feature ist standardmäßig voreingestellt und heißt einfach nur anders. Den Kill Switch finden Sie unter Firewall. Jedes Mal, wenn Sie den VPN Client starten, verbindet sich dieser automatisch mit dem Internet. Sofern die VPN Verbindung abbricht, werden Sie, dank der Firewall, umgehend vom Internet isoliert. So wird vermieden, dass Sie ausversehen eine unverschlüsselte Verbindung nutzen. Das ist einfach echt praktisch! Außerdem müssen Sie den VPN nicht jedes Mal anschalten, wenn die Verbindung unterbricht.

windscribe Kill Switch

Für diejenigen die mit der Kill Switch Funktion noch nicht vertraut sind, hier noch mal eine Erklärung des Features: Der Kill Switch schützt Sie davor, dass Ihre IP Adresse sichtbar wird. Wenn Sie mit Hilfe des VPN anonym ein Video im Internet anschauen, kann es vorkommen, dass die Internetverbindung abbricht. Dann verbindet sich Ihr Computer normalterweise automatisiert wieder mit dem Internet, damit Sie schnellstmöglich Ihr Video zu ende gucken können. Dabei wird dann aber kein VPN verwendet und Ihre IP Adresse wird so für alle sichtbar. Das verhindert der Kill Switch, indem dieser sicherstellt, dass Ihre Verbindung immer durch den VPN geschützt ist.

Schutz vor DNS Leaks

Der Windscribe VPN schützt Sie vor DNS Leaks bei IPv4 und IPv6. Das ist von großem Vorteil, wenn Sie Ihre Privatsphäre schützen wollen, denn es verhindert, dass Ihr ISP herausfindet was Sie online tuen.

Windscribe Schutz vor DNS Leaks

Stealth-Modus

Unter “Einstellungen” finden Sie eine Liste der verfügbaren Kill Switches, darunter auch der Stealth-Modus. Dieses Protokoll verwenden Sie immer, wenn Sie in Ländern mit viel Zensur unterwegs sind, wie etwa in China oder dem Iran. Dieses interne Protokoll vermeidet, dass die Datenpakete überprüft werden, mittels der App Stunnel. Es ist jedoch auch anzumerken, dass dieses Protokoll wesentlich langsamer ist als beispielsweise OpenVPN (UDP und TCP).

windscribe Stealth-Modus

Ein sicherer Hotspot und Proxy-Link

Dieses Feature, welches nur für das Betriebssystem Windows angeboten wird, ist etwas Besonderes. Deswegen soll es hier in meinem Windscribe Erfahrungsbericht auch Erwähnung finden. Mit diesem Feature können Sie Ihren eigenen Computer in einen sicheren W-Lan Hotspot verwandeln. So können nicht nur Sie, sondern auch Freunde und Familie, in den Genuss einer sicheren VPN Verbindung kommen. Dadurch profitieren alle von dem VPN und das ganz ohne selber Windscribe auf dem eigenen Gerät installieren zu müssen.

Das Proxy-Gateway ermöglicht es Ihnen einen sicheren http oder SPCKS5 proxy direkt auf Ihrem Windows oder Mac PC zu erstellen, auch wenn nur im lokalen Netzwerk. Mit diesem Feature können Sie ebenfalls Geräte verbinden, die einen proxy Server akzeptieren, wie etwa Ihrem TV oder einer Konsole.

windscribe Hotspot und Proxy-Link

Windscribe Erfahrungsbericht: der Client für Windows

Benutzerfreundliches Interface

Mein Windscribe Erfahrung lehrt mich, dass auch dieser VPN einfach und leicht zu bedienen ist. Denn Sie müssen einfach nur den Client starten und dann einen Server auswählen und per Mausklick auf „ON/OFF“ aktivieren. Doch noch das ist noch nicht einmal zwingend notwendig, wenn Sie die „bester-Standort-Option“ auswählen. Dann fällt die händische Auswahl eines Servers weg, da der Client Sie automatisiert mit dem leistungsstärksten Server an Ihrem Standort verbindet, mit nur einem Klick auf den „ON/OFF“ Button.

Es ist auch sehr viel leichter den Server zu wechseln, als wie bei anderen VPN Anbietern. Dies ist für mich ein klarer Pluspunkt in diesem Windscribe Erfahrungsbericht. Denn Sie müssen nicht einmal die aktuelle Verbindung abbrechen. Stattdessen wählen Sie nur den gewünschten Server aus einer Liste aus und klicken auf diesen. Der Client verbindet Sie dann schnellstmöglich mit entsprechendem Server.

Punktabzug gibt es in diesem Windscribe Erfahrungsbericht eindeutig für die schlechte Übersetzung der Website von Windscribe. Da hierzu vermutlich eine automatische Übersetzung, wie etwa Google Translate, genutzt wurde sind nicht alle Texte gut verständlich erklärt. Daher habe ich bei meinem Windscribe Test die englische Version genutzt. Das macht auch gar keinen so großen Unterschied, da alle Benachrichtigungen nur auf Englisch angezeigt werden. Mit Benachrichtigungen meinen ich hier jene, die Sie über das Glocken-Symbol erreichen. Die Benachrichtigungen in der Taskleiste zu Ihrer persönlichen Nutzung des VPNs sind aber auch in deutscher Übersetzung verfügbar.

Weiter einfache und effiziente Einstellungsmöglichkeiten

Die Einstellmöglichkeiten unter Windscribe sind sehr gut ausbalanciert: Die wichtigsten Einstellungen sind alle möglich. Diese Einstellungen finden Sie links neben Ihrem Benutzernamen über den Menü-Button. Dort wählen Sie „Einstellungen“ aus und schon öffnen sich fünf Reiter, auf denen Sie den Client Ihren Bedürfnissen anpassen können. Das ist zwar nicht notwendig, damit es funktioniert, ist aber ein tolles Angebot!

Weitere Apps der Windscribe VPN

Der Client ist wirklich sehr ausgereift, da fast alle Betriebssysteme mit diesem kompatibel sind. Egal ob Windows oder Mac Computer, Android oder iOS Smartphone und sogar DD-WRT oder Tomato Router, der Client funktioniert. Sie können den VPN ganz einfach manuell auf all diesen Gerten installieren.

Windscribe VPN für Mac OS

 

Windscribe VPN für Android

WindscribeVPN auf dem iPhone

Windscribe VPN im Browser

Ein scheinbar ganz besonderes Angebot von Windscribe ist die Browser Erweiterung für Chrome, Opera und Firefox. Diese Erweiterung in Kombination mit dem VPN wird wirklich an allen Ecken und Enden beworben. Jedoch bin ich persönlich kein Fan dieser Browsererweiterungen. Nicht nur weil diese die Verbindungsgeschwindigkeit hemmt, sondern auch weil diese oftmals Fehlfunktionen haben und teilweise sogar die Nutzer verfolgen und deren Daten abzweigen.

Die Browsererweiterung von Windscribe hat aber auch ein paar großartige Features:

  • Ad Blocker: Damit Websites schneller laden und Sie noch besser geschützt sind, können Sie mit diesem Feature Werbeanzeigen, Social-Media-Links und Tracker blockieren lassen.
  • Geschwindigkeitsregler: Beim Besuch von blockierten Websites, wechselt die Erweiterung automatisiert den Server, um die Inhalte freizugeben.
  • Persönlichkeitsspaltung: Sie können zufallsbedingt ihren User Agent wechseln, um Ihre Spuren zu verwischen.
  • Double Hop oder doppel-VPN: Verbinden Sie sich mit 2 Servern gleichzeitig: ein Server für den VPN Client und einer für die Browsererweiterung. Sicherer geht es gar nicht! Aber Obacht: Die Geschwindigkeit leidet darunter natürlich ein wenig.
  • Zeitzonen Manipulation: Um die Glaubwürdigkeit Ihrer Standortänderung durch den VPN zu erhöhen, passt dieses Feature Ihre Zeitzone der des Serverstandortes an. So erreichen Sie wirklich alle geographisch beschränkten Websites.
  • Cookie Monster: Wenn Sie einen Tab schließen werden alle Cookies gelöscht und Sie sind noch anonymer unterwegs.
  • Secure-link: Dieses Feature warnt Sie vor Websites, die gefährlich für Ihre Privatsphäre sind, noch bevor Sie diese besuchen. Es zeig Ihnen welche Tracker die jeweilige Website verwendet. Ich habe das ganze mal mit Wikipedia getestet:

Fazit

Die Kombination aus der Erweiterung mit dem Windscribe VPN ist wirklich ein Rund-um-Sorglos Packet, welches Ihre Privatsphäre online umfassend schützt. Hinsichtlich Streaming, eignet ich der WindscribeVPN mit dem Windflix Server gut für Netflix USA und Netflix UK. Leider ist es aber nicht möglich Netflix Deutschland anzusehen. Für alle unter Ihnen die gerne ins Ausland reisen, eignet sich der VPN daher weniger. Aufgrund der Keine-Protokolle-Richtlinie und der Möglichkeit Peer to Peer (P2P) auf ausgewählten Servern zu nutzen, ist Windscribe erfahrungsgemäß ein guter VPN zum sicheren herunterladen von Torrents.

Abschließend will ich noch mal auf die aggressive Vermarktungsstrategie des Anbieters eingehen. Diese ermöglich es nämlich die Pro-Version zu einem guten Preis zu bekommen, sofern Sie das Jahresabonnement auswählen.

Es bleibt abzuwarten wie sich dieser noch sehr junge VPN Anbieter in der nächsten Zeit entwickelt und ob die kostenlose Registrierung noch lange angeboten werden kann. Ich gehe davon aus, dass dies nur ein Eröffnungsangebot ist, um einen soliden Kundenstamm aufzubauen.

Das war mein Windscribe Erfahrungsbericht! Bleiben Sie uns treue und lesen Sie auch unsere neuen Artikel!

Windscribe VPN

Zusammenfassung über den Windscribe VPN 2018

6.2 Testergebnis
Windscribe VPN | Starker Verschlüsselung & hohem Datenschutzstandard

Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit
7
Nutzerfreundlichkeit und Bedienkomfort
5.5
Geräten: PC, Mac, iOS, Android
8
Anzahl der VPN Standorte
5.5
Kosten
5

Wir werden gerne Ihre Meinung hören

Hinterlasse einen Kommentar